FANDOM


Whitby Abbey 05

Die Ruinen von Whitby Abbey

Der Whitby-Wyrm ist ein Drache, der die Stadt Whitby in Yorkshire, England, heimgesucht haben soll. Als das dortige Kloster, Whitby Abbey, gebaut wurde, weckte der Lärm der Bauarbeiten den Drachen aus seinem Schlaf. Daraufhin versuchte der Drache, das Kloster niederzubrennen, wurde jedoch ins Meer verbannt.

Alle sieben Jahre kehrt der Drache in einer Vollmondnacht zurück und versucht, das Kloster mitsamt der Klippe auf der es steht, ins Meer zu ziehen. Im 16. Jahrhundert wurde das Kloster aufgelöst, das Gebäude verfällt seitdem.

TriviaBearbeiten

  • Whitby ist auch der Schauplatz vieler Szenen aus Bram Stokers berühmten Roman Dracula, z.B. läuft das Schiff, mit dem Dracula nach England reist, im Hafen von Whitby ein. Der Name Dracula bedeutet "Sohn des Drachen", leitet sich aber vom Drachenorden ab, nicht vom Whitby Wyrm.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.