FANDOM


Patung Warak Ngendog Semarang

Statue eines Warak ngendog in Semarang

Das Warak ngendog (javanisch: ꦮꦫꦏ꧀​ꦔꦼꦤ꧀ꦝꦺꦴꦒ꧀, auch Warak ngendhog, dt. Eierlegender Vogel) ist ein indonesisches Fabelwesen, das Teil des Dugderan-Fests in Semarang auf Java am 23. September ist[1]. Nach anderen Quellen findet das Fest eine Woche vor dem muslimischen Fastenmonat Ramadan statt[2].

Das Warak ngendog selbst soll die drei verschiedenen ethnischen Gruppen Semarangs symbolisieren:

  • Chinesen: der Kopf ist der eines Lóng-Drachen[1]
  • Javanesen: der Körper hat Elemente einer Ziege[1]
  • Araber: der Körper hat auch Elemente des Buraq[1]

Andere Quellen bezeichnen das Warak ngendog als Mischwesen aus Giraffe, Löwe, Lóng, Pferd und Vogel[3]. Oft wird es auch als nashornartig beschrieben, was aber nicht korrekt ist. Auf dem Rücken trägt es oft Eier, und sein Körper ist gefiedert[2].

Während des Festivals werden Figuren des Wesens als Spielzeuge an Kinder verkauft[1].

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Serba Serbi Kehidupan: Be a Chinaman!
  2. 2,0 2,1 The Daily Roar: The Tradition of Warak Ngendhog in Semarang, Indonesia
  3. Wikipedia: Warak ngendog
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.