FANDOM


Wächterdrache Dungeons Dragons

Blauer Wächterdrache

Der Wächterdrache (engl. Guard Drake) ist eine Drachenart aus Dungeons & Dragons.

Ursprünglich stammen sie aus dem MMORPG Neverwinter. Hier sind Wächterdrachen Reittiere, die auf dem ZEN-Markt erworben werden können.

Später wurden sie mit dem Handbuch Volo's Guide to Monsters auch für die fünfte Edition des Pen & Paper Spiels adaptiert.

AllgemeinBearbeiten

Wächterdrachen werden durch ein kompliziertes und grausames Ritual aus den Schuppen von Echten Drachen erschaffen. Das Ritual wurde vom Kult der Tiamat erfunden, wird aber mittlerweile auch von anderen Gruppierungen durchgeführt. Jedoch muss ein Drache willens sein, bei dem Ritual zu helfen[1].

Für das Ritual werden 10 Pfund Schuppen und eine Menge frisches Fleisch in einen Topf gegeben. Wird es richtig durchgeführt, erscheint in dem Topf ein Ei von der Größe eines Halblings. Die Farbe des Wächterdrachen hängt von der des Drachen ab, von dem die Schuppen stammen[1].

Junger Wächterdrachen werden beim Schlupf auf das erste Wesen geprägt, das sie füttert. Sie wachsen in nur 2 oder 3 Wochen heran und können solang trainiert werden. Wenn sie gut trainiert sind, sind sie sehr gehorsam und können Dinge bewachen oder Befehle befolgen wie ein Hund[1].

ArtenBearbeiten

Wächterdrache grün Dungeons Dragons

Grüner Wächterdrache

Da Wächterdrachen aus verschiedenen Drachenarten erschaffen werden können, gibt es verschiedene Varianten davon. Volo's Guide to Monsters listet verschiedene Chromatische Wächterdrachen:
  • Schwarze Wächterdrachen können Luft oder Wasser atmen, schnell schwimmen und sind immun gegen Säure.
  • Blaue Wächterdrachen können schnell graben und sind immun gegen Elektrizität.
  • Grüne Wächterdrachen können Luft oder Wasser atmen, schnell schwimmen und sind immun gegen Gift.
  • Rote Wächterdrachen können gut klettern und sind immun gegen Feuer.
  • Weiße Wächterdrachen können gut graben und klettern und sind immun gegen Kälte.

NeverwinterBearbeiten

Wächterdrache 1
Die Wächterdrachen waren bereits im Rise of Tiamat Gameplay-Trailer zu sehen, aber jetzt kann jeder Spieler eines dieser einzigartigen Reittiere sein Eigen nennen. Sie sind magische Kreaturen, die ursprünglich im alten Drachenreich gezüchtet wurden, um als Haus- oder Wachtiere zu dienen. Mittlerweile wurden sie abgerichtet, ihre Herren in die Schlacht zu tragen und diese auf ihren Abenteuern in den Vergessenen Reichen zu begleiten. Als Reittiere von epischer Qualität erhöhen die Wächterdrachen die Bewegungsrate der Spieler um 110%. Wenn man diese Drachen einmal erworben hat, werden alle Charaktere auf dem eigenen Account sie als Reittier benutzen können.
Wächterdrache 2

Wächterdrachen haben einen gut gepanzerten Körper, der oben blau und unten beige ist. Auf der Nase tragen sie ein spitzes Horn. Vor allem dieses Merkmal unterscheidet sie von den Zorndrachen. Sie haben einen vierbeinigen, flügellosen Körper und eine echsenähnliche Gestalt, die sie als Drakes indentifiziert.

Siehe auchBearbeiten

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Wizards RPG Team (2016), Volo's Guide to Monsters, Wizards of the Coast, ISBN 9780786966073
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.