Drachen Wiki
Advertisement
Villentretenmerth The Witcher(Season1Episode6)

Villentretenmerth in der Serie "The Witcher"

Villentretenmerth ist ein goldender Drache aus der "Hexer"-Saga, auch "Geralt"-Saga, von Andrzej Sapkowski. Er taucht in der Erzählung Die Grenzen des Möglichen auf.

Hexer-Saga[]

Villentretenmerth ist ein goldener Drache und zählt somit zu einer äußerst seltenen Drachenart in der Welt der Hexer-Saga.

Spoiler


Borch Drei Dohlen The Witcher(Season1Episode6)

Villentretenmerth in Gestalt von Borch Drei Dohlen (dargestellt von Ron Cook) in der Serie "The Witcher"

Der Hexer Geralt von Riva schloss sich sich einer Gruppe Drachenjäger an, unter ihnen Borch Drei Dohlen und seine zwei Leibwächterinnen.

Geralt, der eigentlich gegen die Drachenjagd war, tat dies, um seiner Geliebten Yennefer nahe zu sein.

Geralt musste später feststellen, dass der goldene Drache Villentretenmerth nicht nur in der Lage war, mit Menschen telepathischen Kontakt aufzunehmen, sondern auch ein Gestaltwandler war. In seiner menschlichen Form trat er als Borch Drei Dohlen (in der Sprache der Menschen heißt Villentretenmerth Drei Dohlen) auf.

Advertisement