FANDOM


Der Ukrainische Eisenbauch (en. Ukrainian Ironbelly) ist die größte Drachenart des Harry Potter Universums und kann ein Gewicht von bis zu sechs Tonnen erreichen. Dennoch kann das Tier fliegen, wenn auch wesentlich langsamer als andere Arten. Ihre Schuppen sind metallisch grau, ihre Augen rot und die Klauen zählen zu den längsten aller Drachen[1].

AllgemeinBearbeiten

Diese gefährliche Drachenart ist dafür bekannt, ganze Siedlungen dem Erdboden gleich zu machen. 1799 gelange es einem Eisenbauch, ein Segelschiff aus dem Schwarzen Meer zu erbeuten. Seitdem wird die Art von ukrainischen Zaubereibehörden rund um die Uhr überwacht[1].

WachdracheBearbeiten

Der blinde Wachdrache im Verlies von Gringotts wird im Film Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 von Ron Weasley als Ukrainischer Eisenbauch erkannt[2]. Auch Pottermore, die Homepage von J.K. Rowling, zeigt ein Bild des Wachdrachen in einem Text über den Eisenbauch[3]. Dies kommt im Buch nicht vor, wo die Art des Drachen unbekannt bleibt[4].

Die Haut des Drachen ist sowohl im Film als auch im Buch fahl weiß-grau, was an der langen Gefangenschaft im unterirdischen Verlies liegt. Deshalb kann aus der Färbung nicht auf die Spezies geschlossen werden.

DesignBearbeiten

Als Inspiration für das Design des Wachdrachen im Film wurden Bilder von misshandelten Hunden und deren Gesichtsausdruck verwendet. Außerdem sollte das Tier ausgemergelt wirken. Wichtig war den Filmemachern, dass man Mitleid mit dem Drachen hat anstatt von ihm angewidert zu sein[5].

Dafür wurden unterschiedliche Designs entworfen, die meisten von Paul Catling. Einige davon wichen stark vom Buch ab, letztendlich entschied man sich jedoch für etwas, das nahe an der Beschreibung im Buch ist[5].

Für die Bewegungen des Drachen beim Abflug vom Dach der Gringotts-Bank ließen sich die Designer von großen Vögeln wie Albatrossen insprieren. Wie diese ist der Drache groß und schwer, kann aber dennoch fliegen[5].

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Joanne K. Rowling (2001), Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind, Carlsen Verlag, ISBN 978-3-551-35948-3
  2. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 (Film, 2011)
  3. Pottermore: Everything you need to know about dragons (Englisch)
  4. Joanne K. Rowling (2007), Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Carlsen Verlag, ISBN 3-551-57777-3
  5. 5,0 5,1 5,2 Monster Legacy: The Dragon at Gringotts
  6. 6,0 6,1 6,2 6,3 6,4 6,5 Jody Revenson (2015): Harry Potter - Die Welt der magischen Wesen, Panini Books, ISBN 978-3-8332-2960-2
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.