Drachen Wiki
Advertisement

The Dragon Project (en. für "Das Drachenprojekt") ist eine Kurzgeschichte von Naomi Kritzer aus dem Jahr 2022.

Handlung[]

Die Protagonistin der Geschichte, Vivian, wird von einem reichen Kunden, Bryce, beauftragt, durch Bioengineering einen lebenden Drachen für ein Chinesisches Neujahrsfest in San Franciso zu erschaffen. Obwohl das kommende Jahr das Jahr des Tigers ist, besteht der Kunde darauf, dass das Jahr des Drachen ist und er deshalb einen Drachen benötigt[1].

Erfreut über einen Auftrag, der ungewöhnlicher ist, als Reproduktionen verstorbener Haustiere, erschafft Vivian einen Drachen von der Größe einer Katze, dem sie das Aussehen eines Chinesischen Drachen mit den Schuppen eines Schuppentiers gibt. Jedoch weigert sich Bryce, diesen anzunehmen, da er sich, entgegen der besprochenen Angaben, einen größeren Drachen vorgestellt hatte, der Feuer speien kann und Flügel hat. Deshalb beschließt Vivian, den Drachen zu behalten und ihn Mr. Long zu nennen. Mr. Long, der sich von Katzenfutter, Fisch, Gemüse und Insekten ernährt, entwickelt einige unerwünschte Angewohnheiten wie das Betteln am Tisch, das Stehlen von Essen und das Zerfetzen von Vorhängen und Kissen[1].

Im Auftrag von Bryce muss Vivian einen größeren Drachen erschaffen, welcher Flügel hat und grimmiger wirkt. Die Flügel sind tatsächlich nur aufstellbare Kämme, außerdem soll der neue Drache buntere Farben haben, weshalb Vivian sich entscheidet, ihn mit Federn auszustatten, da sie nicht die Zeit hat, herauszufinden, wie sie bunte Säugetierschuppen erschaffen kann. Während der neue Drache, den sie Timothy nennt, aufwächst, hilft Mr. Long, ihn zu füttern, und bringt ihm einige seiner schlechten Angewohnheiten bei. Aufgrund seines Aussehens halten die meisten Passanten ihn für einen gefiederten Hund mit Flügeln[1].

Jedoch weigert sich Bryce auch, Timothy anzunehmen, da auch er ihn als gefiedeten Hund empfindet, obwohl er zuvor Skizzen des Tieres abgesegnet hat. Vivians Chef Jed kündigt Bryce daraufhin die Zusammenarbeit und beschließt, Timothy zu adoptieren[1].

Einige Zeit erfährt Vivian von einem Feuer in Bryce's Firma Imaginational Criterion, ignoriert die Nachrichtenmeldung jedoch. Sie besucht die Neujahrs-Parade, auf der jedoch kein Drache zu sehen ist. Erst als sich Meldungen über einen Cryptiden, der in den Medien als "Palo Alto Hippogriff" bezeichnet wird, häufen, und sie erkennt, dass ein undeutliches Foto der Kreatur eindeutig an einen Westlichen Drachen erinnert, erwächst in Vivian der Verdacht, dass Bryce sich an von jemand anderem einen Drachen nach seinen Vorstellungen machen lassen hat[1].

Sie erfährt, dass ihr ehemaliger Mit-Student Kyle Crocker III für Imaginational Criterion arbeitet und vermutet, dass er einen Weg gefunden hat, den Drachen Feuer speien zu lassen. Um zu vermeiden, dass die Kreatur Waldbräne auslöst, macht Vivian sich auf die Suche danach. Mithilfe von Äpfeln, Karotten und Zuckerwürfeln kann sie den "Hippogriff" anlocken, die sich als grün geschuppt herausstellt. Als die Kreatur laut rülpst schließt Vivian, dass der Drache Methan verwendet, das für die Parade vermutlich mit einem Feuerzeug entzündet werden sollte, um das Drachenfeuer zu simulieren[1].

Zusammen mit Jed gelingt es ihr, den Drachen inzufangen und sie gibt ihm den Namen Sweetpea. Über die nächsten zwei Wochen finden sie heraus, dass der Drache, wenn man ihn mit Seetang ernährt, wesentlich weniger Methan ausstößt und so keine große Brandgefahr mehr darstellt. Schließlich tauchen Bryce und Kyle auf und beschuldigen Jed und Vivian, den Drachen gestohlen zu haben. Sie einigen sich darauf, dass derjenige den Drachen behalten darf, den das Tier von sich aus auswählt. Als sich Sweetpea für Vivian entscheidet, droht Bryce mit rechtlichen Schritten[1].

Entgegen der Erwartung aller beteiligten speit der Drache daraufhin eine kleine Flamme, die Braces Augenbrauen versengt. Obwohl dieser nun mit einer Klage wegen Körperverletzung droht, hört Vivian nie wieder von ihm und bringt Sweetpea zu ihrer Freundin Nadia, welche sich als Pferdehalterin in einer sehr regenreichen Region gut um ihn kümmern kann[1].

Hintergrund[]

Die Geschichte erschien ursprünglich im Januar 2022 in Mandarin im Zuge der Frühjahrsgala der Future Affairs Administration. Das englische Original erschien später im Science-Fiction-Magazin Clarkesworld im März 2022[2][3].

Quellen[]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 1,7 Naomi Kritzer (2022), The Dragon Project, Clarkesworld, Issue 186
  2. Naomi Kritzer (2022), 造龙记
  3. Naomi Kritzer, Naomi Kritzer’s short fiction, Will Tell Stories For Food
Advertisement