FANDOM


Der Tagschatten (en. Light Fury) ist eine Unterart des Nachtschatten aus Drachenzähmen leicht gemacht. Ein Tagschatten kommt erstmals im dritten Film, Drachenzähmen leicht gemacht 3 - Die geheime Welt, vor.

Im Gegensatz zu den schwarzen Nachtschatten ist der Tagschatten nicht vom Aussterben bedroht[1].

AllgemeinBearbeiten

Im Gegensatz zum Nachtschatten hat der Tagschatten weiße anstatt schwarze Haut. Außerdem scheinen die Schuppen viel kleiner zu sein, so dass man sie mit bloßem Auge nicht sieht. Die Ohren um den Kopf sind wesentlich kleiner, und die Augen sind blau anstatt grün/und leicht gelblich.

Nacht- und Tagschatten können miteinander Nachommen zeugen, deren Merkmale eine Mischung aus denen der Eltern sind. Die genaue Zusammenstellung ist individuell verschieden. Diese Babies werden als Tag-Nacht bezeichnet.

FähigkeitenBearbeiten

Wie ein Nachtschatten kann auch ein Tagschatten Plasmablitze (Feuer) speien. Dies nutzt der Tagschatten auch, um die eigenen Schuppen aufzuheizen, woraufhin die Schuppen das Licht spiegeln und den Drachen zumindest im Dunkeln beinahe unsichtbar machen[1].

Auch ohne diese Fähigkeit ermöglicht die weiße Farbe dem Tagschatten, sich problemlos in Wolken und Nebel zu verstecken[2]. In der dunklen Nacht ist dies jedoch ein Nachteil.

VerhaltenBearbeiten

Das Verhalten des Tagschatten gleicht dem des Nachtschatten, sie sind sanft und verspielt, können aber auch sehr aggressiv werden, wenn sie jemanden beschützen[2]. Das Exemplar im Film ist im Gegensatz zu Ohnezahn ein Wildtier ohne bisherigen menschlichen Kontakt, weshalb sie wesentlich wilder und scheuer ist.

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Slashfilm: ‘How to Train Your Dragon’ Director Dean DeBlois Reveals How ‘The Hidden World’ Will Explain Why “Dragons Are No More”
  2. 2,0 2,1 HTTYD-Website: Light Fury
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.