Drachen Wiki
Advertisement
Der Drachenlord

Die Straße der Götter ist eine Fantasy-Buchreihe von Rolf Michael. Die Bücher erschienen im Verlag Bastei Lübbe.

Die Bücher[]

Der Drachenlord (1986)[]

In einer Welt, genannt die Straße der Götter, herrschten einst die Drachen, bis der Weltenvater Dhasor die Menschen erschuf.

Die Drachen zogen sich auf eine hohe Burg im fernen Norden zurück und die Götter des Olympos und die Götter des Orthos werden fortan von den Menschen angebetet.

In der hohen Burg regiert ein mächtiges Wesen die Drachen, der Drachenlord.

Der Drachenlord bildet das Bindeglied zwischen Mensch und Drache. Kein Mensch hat je sein wahres Gesicht gesehen.

Die Aufgabe des Drachenlords ist es, dafür zu sorgen, dass zwischen den Drachen und den anderen Völkern der Welt Frieden herrscht.

Doch in jeder Generation muss sich ein Mädchen mit dem Drachenlord treffen, ihm ins Antlitz erblicken und so das alte Bündnis zwischen den Menschen und den Drachen erneuern, ansonsten würde der Drachenlord endgültig sterben.

Das kleine Mädchen Shara ist dazu auserwählt zum Turm zu reisen um dem Drachenlord ins Antlitz zu erblicken, und findet bald in Prinz Ferrol, der Diebin Sina und dem Zauberer Churasis wertvolle Verbündete.

Doch damit ziehen sie die Aufmerksamkeit der Göttter auf sich, einige wollen ihnen helfen und andere wollen verhindern dass sie bis zum Drachenlord gelangen.

Der Wunderwald

Der Wunderwald (1987)[]

In der Welt der Straße der Götter liegt hoch im Norden der Wunderwald.

Der Wunderwald ist das Reich der Elfen und Fabelwesen inmitten eines gewaltigen Schlachtfeld eines Jahrtausenden alten Kampfes zwischen den Mächten des Lichts und der Dunkelheit.

Die Kristallrose ist der heilige Schatz des Wunderwalds. Um den Besitz des Kleinods entbrennt ein erbitterter Kampf zwischen Göttern, Menschen, Elfen, Riesen und Zwergen. Dieser Konflikt bedroht den Frieden des Wunderwalds. Sina, bekannt als die Diebin von Salassar, ihre Freunde und der kleine Drache Thaluga befinden sich nun zwischen den Fronten.

Götterkrieg

Götterkrieg (1989)[]

In der Welt der Straße der Götter fechten die Mächte des Lichts und der Dunkelheit einen ewigen Krieg aus.

Doch eine Prophezeiung besagt, dass die letzte Schlacht zwischen den dunklen Göttern des Orthos und den lichten Göttern des Olympos die Völker der Welt vergehen lassen und die Straße der Götter aufhören wird zu existieren.

Sina und ihren Freunden bleibt nicht viel Zeit um zu versuchen das Schicksal der Welt zu verändern.

Hintergrund[]

Ein vierter Teil der Reihe "Straße der Götter" war in Planung, aber nie in die Tat umgesetzt worden. [1] Der Autor Rolf Michael starb am 23./24. September 2015. [2]

Einzelnachweise[]

Advertisement