FANDOM


Spyro (jap. スパイロ, Supairo) ist der Protagonist aus der gleichnamigen Videospiel-Serie. Es handelt sich um einen Westlichen Drachen mit lila Schuppen.

PersönlichkeitBearbeiten

Spyro ist bekannt für seine Tapferkeit und seine Eigensinnigkeit. Außerdem ist er ungeduldig und hochmütig. Spyro kümmert sich meist um das Wohl anderer und lässt dabei seine eigene Sicherheit hin und wieder außer Acht. Er hat ein Händchen dafür, in Schwierigkeiten zu geraten.

Als sogenannter lila Drache hat er die Fähigkeit, alle vier Elemente (Feuer, Erde, Elektizität und Eis) zu beherrschen und beispielsweise die Zeit zu verlangsamen.

Seit seinem Kampf mit Gaul kann Spyro sich in Dark Spyro verwandeln, eine böse Form mit schwarzen Schuppen, die die Kontrolle über ihn übernimmt. Er verliert dann seine freundliche Persönlichkeit.

GeschichteBearbeiten

Spyros Ei wurde einst, zusammen mit dem Ei der Libelle Sparx, von drei Dieben gestohlen, wobei die beiden schlüpften. Als später Gnasty Gnorc das Drachenland eroberte und alle Drachen in Kristallstatuen verwandelte, wurde Spyro von Gnastys Magie verschont, da er noch zu klein war. Gemeinsam mit Sparx zog er los, um alle 80 Drachen zu retten, 12 Dracheneier zu finden und das Drachenland von Gnastys Schergen zu befreien.

SkylandersBearbeiten

Die Skylanders-serie ist ein Spinoff der Spyro the Dragon Serie. Während Spyro im ersten Teil, Skylanders: Spyro's Adventure, noch eine zentrale Rolle spielte, ließ seine Rolle in späteren Skylanders-Teilen immer mehr nach.

Ursprünglich war Skylanders unter dem Namen Spyro's Kingdom als neues Spyro-Spiel geplant. In einer frühen Idee für das Spiel war ein erwachsener Spyro der König des Landes, während der Spieler als neuer Jungdrachen-Charakter "Fire Dragon" von ihm Quests erhielt. Jedoch entschloss man sich, kein Spiel mit Spyro im Namen zu machen, in dem er nicht spielbar war. Dennoch floss Fire Dragons Design in Spyros neues Design für Skylanders ein[1].

Erst später wurde der Entschluss gefasst, das neue Spiel Skylanders zu nennen und eine neue Gruppe von Helden einzuführen, ohne jedoch Spyro und Cynder als spielbare Charaktere daraus zu entfernen[2]. Laut den Entwicklern ist der Spyro in Skylanders nicht die gleiche Person wie in der Spyro-Serie.

Die Skylanders-Serie führte auch einige auf Spyro basiernde Skylanders ein, z.B. Legendary Spyro oder sein Mini-Gegenstück Spry.

SpieleBearbeiten

  • 1998: Spyro the Dragon (PlayStation)
  • 1999: Spyro 2: Ripto's Rage / Gateway to Glimmer (PlayStation)
  • 2000: Spyro 3: Year of the Dragon (PlayStation)
  • 2001: Spyro: Season of Ice (Game Boy Advance)
  • 2002: Spyro: Enter the Dragonfly (PlayStation 2, Nintendo Gamecube)
  • 2002: Spyro 2: Season of Flame (Game Boy Advance)
  • 2003: Spyro: Attack of the Rhynocs / Spyro Adventure (Game Boy Advance)
  • 2004: Spyro: A Hero's Tail (PlayStation 2, Xbox, Nintendo Gamecube)
  • 2004: Spyro Fusion (Game Boy Advance)
  • 2005: Spyro: Shadow Legacy (Nintendo DS)
  • 2006: The Legend of Spyro: A New Beginning (PlayStation 2, Xbox, Nintendo Gamecube, Game Boy Advance, Nintendo DS)
  • 2007: The Legend of Spyro: The Eternal Night (PlayStation 2, Wii, Game Boy Advance, Nintendo DS)
  • 2008: The Legend of Spyro: Dawn of the Dragon (PlayStation 2, PlayStation 3, Xbox 360, Wii, Nintendo DS)
  • 2011: Skylanders: Spyro's Adventure (PS3, Wii, Nintendo 3DS, Xbox 360, Mac OS, Windows)
  • 2012: Skylanders: Giants (PS3, Wii, Wii U, Nintendo 3DS, Xbox 360)
  • 2013: Skylanders: SWAP Force (PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii, Wii U, Nintendo 3DS)
  • 2014: Skylanders: Trap Team (PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Wii, Wii U, Nintendo 3DS, Kindle Fire, iPad, Android-Tablets)
  • 2018: Spyro Reignited Trilogy (PS4, Xbox One)

TriviaBearbeiten

  • Der Charakter Tianhuo aus dem Kampfspiel Them's fightin' herds hat gleich zwei Skins basierend auf Spyro. Spyral basiert auf dem klassischen Spyro, Spyraler auf seinem Skylanders-Design.
  • In einem vom YouTube-Channel ScrewAttack veranstaltetem Death-Battle zwischen den beiden Play Station Maskottchen gewann Spyro gegen Crash Bandicoot.
  • Die Idee zu Spyro entstand, da Insomniac Games ein kinderfreundlicheres Spiel veröffentlichen wollte. Inspiriert von Dragonheart schlug der beteiligte Künstler Craig Stitt vor, einen Drachen als Protagonisten zu wählen[3].
  • Ursprünglich war Spyro als erwachsener Drache gedacht, wurde jedoch zu einem Jungtier abgewandelt, um süßer zu sein[3].
  • Spyro sollte ursprünglich "Pete" heißen und grün gefärbt sein, was jedoch geändert wurde, um rechtliche Probleme mit Disney zu vermeiden. Deren Film Elliot, das Schmunzelmonster heißt nämlich im englischen Original "Pete's Dragon". Die nächste Idee war, den Drachen "Pyro" (lat. Feuer) zu nennen, was aber zu erwachsen klang und zu "Spyro" abgewandelt wurde[3].
    • Der Name Pete wurde letztendlich für einen Babydrachen in Spyro: Year of the Dragon verwendet.
  • Für die Spyro Reignited Trilogy wurde ein NASA-Ingenieur angeheuert, um die Physik von Spyros Flug möglichst realistisch zu machen[4].
  • Der Drache Boost aus Borderlands 2 heißt in der spanischen Version des Spiels "Spyroide".
  • Eine vor der E3 2011 verteilte Skylanders-Figur von Spyro ist mit einer auflage von nur 600 Figuren die seltenste aller Skylanders-Figuren[5].

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Secret Skylanders You’ve Never Seen
  2. Spyro and Cynder Development in Skylanders
  3. 3,0 3,1 3,2 Spyro The Dragon - Did You Know Gaming? Feat. Caddicarus (Spyro Reignited Trilogy)
  4. Screenrant: 30 Things Only Gaming Experts Know About Spyro The Dragon
  5. Guinness World Records Gamer's Edition 2019, Ravensburger Buchverlag (2018), ISBN 978-3473554614
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.