Drachen Wiki
Advertisement
Drachen Wiki

Das Falchion von Conyers

Der Sockburn Worm war ein Wyvern oder eine geflügelte Schlange, der das Dorf Sockburn (früher Storkburn) in Durham verwüstete.

Sage[]

Getötet wurde der Drache von John Conyers. Das Falchion, das er dazu verwendete, wurde jedem neuen Bischof von Durham im Rahmen der Ernennungszeremonie präsentiert, in Erinnerung an den Tod des Drachen. Es wird noch heute in der Durham Cathedral ausgestellt[1].

Kirchenbuch von St. Nicholas[]

Im Kirchenbuch der St Nicholas Church von Durham gab es im Jahr 1568 einen Eintrag, der von einer Schlange berichtet[2]. Ob der Bericht etwas mit dem Sockburn Worm zu tun hat, ist unbekannt.

Der Eintrag berichtet, dass ein Italiener am 11. Juni 1568 eine riesige, tote Schlange in die Stadt brachte. Diese soll 16 Fuß (ca. 5m) lang und größer als ein Pferd gewesen sein. Getötet wurde sie in "Aethiopia, within the Turks dominions", wobei zu bedenken ist, dass Aethiopia in älteren Quellen meist ganz Afrika beschreibt und das Osmanische Reich zu dieser Zeit den Großteil des Nahen Ostens, Südost-Europas und Nordafrikas umfasste. Vor ihrem Tod soll die Schlange mehr als tausend Menschen gefressen und ein ganzes Land zerstört haben[2].

In der Populärkultur[]

  • Der Sockburn Worm soll die Inspiration zu Lewis Carrolls Jabberwocky gewesen sein[1].

Quellen[]