Die Schnappende Falle (engl. Snaptrapper) ist der einzige vierköpfiger Drache aus "Drachenzähmen leicht gemacht".

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Normal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeder der Köpfe hat zwei Fühler, ein dreiteiliges Maul und eine dreiteilige Zunge, die Staubblättern einer Blüte ähneln. Von den Köpfen bis zu den beiden Schwanzspitzen hat eine Schnappende Falle Stacheln, die Blättern ähneln.

Die Schwanzspitzen der Drachen sind rot. Oft haben sie auch rote oder hellgrüne Punkte auf den Flügeln und dem Rücken und ihr Bauch ist heller grün als der restliche Körper. Es gibt auch braune Exemplare mit türkisen und grünen Punkten.

Titanflügler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Titanflügler haben diese Drachen größere Zähne. Außerdem haben sie an den Hinterköpfen rosa blütenartige Fortsätze. Ihre Haut ist jetzt größtenteils braun, sodass sie eher abgestobenen Pflanzen ähneln.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Drachen haben verschiedene Arten von Atemwaffen: Zum einen können sie süße, laut Bork nach Schokolade riechende, zum anderen stinkende, abstoßende Duftstoffe erzeugen. Ebenso sind sie in der Lage brennbaren Nebel und giftige Säure zu produzieren.

Aufgrund ihres pflanzenartigen Aussehens können sich Schnappende Fallen hervorragend in vegetationsreichen Gebieten tarnen.

Sie sind allerdings recht langsame und ungeschickte Flieger.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der Suche nach Beute sondern Schnappende Fallen ihr wohlriechendes Gas aus, das ihr Opfer zu ihnen lockt und schlagen zu, sobald es nah genug heran gekommen ist. Wollen die Drachen dagegen andere Raubtiere vertreiben, nutzten sie das stinkende Gas.

Schnappende Fallen lieben den Regen und schlechtes Wetter und wälzen sich gerne im Schlamm.

Bekannte Exemplare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schnappende Falle Tod und Schokolade Comic.png

Tod und Schokolade[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tod und Schokolade ist eine Gruppe von Schnappenden Fallen.

Als Hicks mit den Drachenreitern von Berk sich in einer Höhe vor einigen Drachen versteckt, beginnt Grobian ein Geschichte von sich und Haudrauf zu erzählen: Als die beiden auf der Jagd nach einem Riesenhaften Albtraum ihre Mitstreiter aus den Augen verloren, haben sie in einer Höhle Schutz vor einem Sturm gesucht. Dort begegneten sie aber einer Gruppe Schnappender Fallen, von denen Grobian meinte, dass sie nach Tod und Schokolade riechen. Die beiden Wikinger besiegten die Drachen jedoch mit Leichtigkeit, wobei Grobian bei der Geschichte wohl etwas übertieben hat.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Design der Schnappenden Falle ist einer Venusfliegenfalle nachempfunden.
  • Sie und der Süßer Tod sind die einzigen Drachen die Beutetiere mit Duftstoffen locken.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.