Drachen Wiki
Advertisement


Twenty-sided-dice

Dieser Artikel beschreibt eine regionale Georgssage aus Nebra in Sachsen-Anhalt. Falls Sie nach der bekannteren Drachentötersage um den Heiligen Georg suchen, finden Sie diese/n unter St. Georg.



Die Sage vom heiligen Georg ist eine deutsche Sage über einen Drachen und den Heiligen Georg.

Sage[]

Die Burg Nebra in der gleichnamigen Stadt wurde von Feinden belagert. Dies brachte ihre Bewohner in große Not, weil die Feinde sich des Brunnens außerhalb der Stadtmauer bemächtigt hatten.

Bald hatten die Belagerten unerträglichen Durst. Ein mutiges Burgfräulein schlich sich zur Quelle am Fuß des Burgbergs und wollte Wasser holen. Da kam plötzlich ein Drache aus einer Höhle, der die Jungfrau fressen wollte. Aber der Ritter Georg erschien auf seinem Pferd mit seinem Gefolge. Er erschlug den Drachen, befreite die Jungfrau und dann auch die Burg von ihren Feinden.

Quelle[]

Advertisement