Drachen Wiki
Advertisement
Drachen Wiki
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Drachen Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Ryudamon Digimon.png

Ryudamon (jap.: リュウダモン) sind Tierdigimon vom Typus Serum und Level Rookie. Sie sind natürliche Träger des X-Antikörpers.

Allgemein[]

Ryudamon erinnert an einen pelzigen Dinosaurier in einer Samura-Rüstung. Wie echte Samurai leben sie nach den Prinzipien des Bushidō.

Aufgrund eines veralteten Interfaces wird es als Prototyp-Digimon angesehen, das möglicherweise schon vor der Entdeckung der Digimon existierte.

Entwicklung[]

Fufumon[]

Ryudamons Baby Form ist Fufumon (jap.: フフモン, Huhumon). Es ist ein Schleimdigimon mit einem großen roten Horn auf der Stirn. Fufumon sind so leicht, dass sie in der Luft schwimmen können. Dabei sind sie aber sehr langsam. Mit dem Horn verteidigen sie sich, wobei sie aber kaum Schaden anrichten.

Kyokyomon[]

Auf dem Ausbildungs-Level nennt man das Digimon Kyokyomon (jap.: キョキョモン). Kyokyomon kann seinen langen Körper um das neunfache Ausdehnen, wenn es wütend wird. Wie Fufumon sind sie leicht genug um zu schweben, jedoch können sie sich mit ihren Flossen viel schneller bewegen.

Ginryumon[]

Ryudamon digitiert zum Champion-Level Ginryumon (jap.: ギンリュウモン), das mehr dem Körperbau typischer Östlicher Drachen folgt. Es zählt als Tierisches Drachendigimon. Wie Ryudamon trägt es eine Samurai-Rüstung. Trotz der Rüstung kann es in der Luft schweben.

Ginryumon sind sehr mutig und lassen sich nichtmal von stärkeren Gegner einschüchtern. Dank seiner guten Augen kann es gegnerische Angriffe rechtzeitig erkennen und ausweichen.

Hisyaryumon[]

Hisyaryumon (jap.: ヒシャリュウモン, Hishiyariyuumon) ist die Ultra-Level-Form, zu der Ginryumon digitiert, wenn das Interface auf seinem Kopf die "Drache" und "General" Daten aus seinem Digicore freisetzt. Es erinnert noch mehr an einen Östlichen Drachen und ist mit einer enganliegenden Rüstung bedeckt. In den Vorderbeinen hält es jeweils eine Drachenperle, von denen gesagt wird, dass sie die Seelen seiner gefallenen Kameraden "Kinryū" und "Kakuryū" sind.

Hisyaryumon ist sehr geschickt und kann nahezu den kompletten digitalen Luftraum kontrollieren. Wie ein Gott ist es üblicherweise ruhig und gefasst. Wenn jedoch seine Perlen beschädigt werden, wird es zu einem Gott der Wut und greift mit aller Macht an. Dann verwandelt es sich in ein Katana aus Stahl und spaltet den Gegner (Seiryūjin) oder greift ihn von allen Seiten gleichzeitig an (Jūouguruma).

Owryumon[]

Hisyaryumon digitiert zum Mega-Level Owryumon (jap.: オウリュウモン, Ouryumon). Dieses hat Flügel, die an Äxte erinnern, und trägt ein Paar Säbel in den Händen. Seine Rüstung ist golden und detaillierter als die von Hisyaryumon.

Bei Owryumon handelt es sich um ein imaginäres Digimon, das aus dem Tagtraum eines Digicores geboren wurde. Durch das Interface wurde die Kreativität des Digicore zur Wirklichkeit.

Sein linkes Schwert heißt "Gairyū Sadaijin", sein rechtes "Gairyū Udaijin". Auch seine Flügelklingen haben ein Namen, nämlich "Gaiba Daimeijin". Bei seinem Spezialangriff "Ewige Drachenkönigsklingen" schießt es Strahlen aus seinen Klingen, bei "Gelber Panzer" wütet es wie ein mächtiger Fluss und zerstört alles auf seinem Weg.

Trivia[]

  • Ryudamons Name basiert auf Ryuda, einem Drachen aus Stroh und Bambus, der jedes Jahr beim Ryūjin-Festival in Tsurugashima, Saitama, Japan durch die Straßen getragen wird[1].

Galerie[]


Quellen[]

Advertisement