Fandom


After Armageddon Radune
Radune the Dragon (de. Radune der Drache) ist einer der spielbaren Charaktere aus After Armageddon Gaiden: Majuu Toushouden Eclipse. Es handelt sich um einen grünen humanoiden Drachen.

Radune erinnert an den spielbaren Chrakter "Dragon" aus dem Vorgänger-Spiel Last Armageddon, der ebenfalls humanoid war und an einen Echsenmenschen erinnert.

GeschichteBearbeiten

Das Spiel spielt in der Welt Eclipse, die vom Drachenkönig Volzark erobert wurde. Menschen dienen den Monstern dieser Welt nur noch als Nahrungsquelle und werden wie Nutztiere gehalten.

After Armageddon Cover

Radune (rechts) mit seinen Parnern Dhalzam, Loperus, Freya und Jokos.

Radune ist Teil einer Gruppe von Monster-Söldnern, die zum Kontinent Mu reisen. Seine Partner sind Jokos der Ifrit, Dhalzam der Golem, Freya der Succubus, and Loperus der Schleim. In Mu wird ihnen von dessen uralten Herrscher Ra Mu befohlen, die Welt von allen niederen Kreaturen zu bereinigen. Die Söldner weigern sich, weshalb Ra Mu einen Kataklysmus auslöst, der den Großteil des Lebens zerstört.

Radune und seine Partner überleben und begegnen König Sol von Atlantis. Dieser gibt ihnen auf, die 10 Geister seines Volkes zu finden. Damit könnten sie die Macht erlangen, Ra Mu zu besiegen.

FormenBearbeiten

Wie seine Partner ist auch Radune in der Lage, seine Form zu verändern, indem er Menschen frisst. Die Menschen opfern sich den Monstern freiwillig, da sie sich davon eine friedliche Welt frei von Ra Mu erhoffen.

Im Spiel gibt es 200 Menschen, von denen jeder unterschiedliche Werte hat. Von diesen ist die Form abhängig, die ein Monster annimmt. Außerdem hat jeder Mensch verschiedene Emotionen, wobei ein Monster eine ultimative Form annimmt, wenn es alle Menschen mit der gleichen Emotion frisst.

Die meisten von Radunes Formen erinnern nicht an typische Drachen und haben sehr unterschiedliche Gestalten.

Ultimative FormenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.