Drachen Wiki
Advertisement
Drachen Wiki

Naga ist ein männliches, weißes Bakugan aus dem Anime Bakugan. Er ist außerdem das Partnerbakugan von Hal-G.

Persönlichkeit[]

Naga ist ein durchtriebenes und gerissenes Bakugan, das nur immer stärker werden will. Er scheut nicht davor seine Zwillingsschwester Wavern anzugreifen, um ihr den Kern der Unendlichkeit zu stehlen. Auch ist Naga sehr manipulativ und besitzt eine hohe Intelligenz.

Geschichte[]

Vor der Handlung[]

Naga lebte einst zusammen mit seiner Schwester Wavern zwischen den Welten von Vestroia. Eines Tages begegneten die zwei Geschwistern dem Pyrus-Bakugan Drago und befreundeten sich mit ihm. Da jedoch die typlosen Bakugan eine verkürzte Lebenserwartung haben, wird Naga bald verschwinden.

Dies wollte er nicht wahrhaben und versuchte zu den Kernen von Vestoria zu gelangen. Drago versuchte dies zu verhindern, doch Naga ließ sich nicht überreden und flog davon. Als er versuchte den Kern zu erreichen, erzeugte er unbeabsichtigt eine Schockwelle, die ein merkwürdiges Phänomen auf der Erde hervorrief, wo Karten vom Himmel regneten.

Unterdessen begegnete Naga in der Welt von Pyrus den Wissenschaftler Michael, der ihm vom Dimensionstransporter erzählt. Schließlich schleudert das Bakugan Michael zurück zur Erde, ehe er durch die Dimensionstransporterkarte zu den Kernen gelangte.

Silent Naga im Anime

Bakugan Battle Brawlers[]

Drago versucht Naga zwar aufzuhalten, da er befürchtet, dass er sterben wird. Doch er hört nicht auf ihn und benutzt eine Dimensionskarte, um zur Mitte von Vestroia zu reisen.

Dort angekommen versucht er beide Kerne zu absorbieren. Allerdings gelingt dies ihm nicht und er wird stattdessen vom Kern der Ruhe absorbiert. Derweil erhält Wavern den Kern der Unendlichkeit und reist zur Erde. Daraufhin wird eine große Menge an negativer Energie zur Erde entsendet, die dann Dr. Michael in Hal-G und seine Enkelin Alice in Masquerade verwandelt. Naga beauftragt sie dann den Kern der Unendlichkeit zu suchen, während er langsam den Kern der Ruhe absorbiert.

Als er schließlich den Kern der Ruhe komplett absorbiert hat und sich weiterentwickelt, verändert Naga die Balance zwischen der Erde und Vestroia, wodurch es zu Klimaveränderungen auf der Erde kommt. Die Schicksalsspieler reisen daraufhin nach Vestroia, um gegen ihn zu kämpfen, doch sie kommen zu spät, da Naga bereits auf der Suche nach seiner Schwester Wavern zur Erde gereist ist.

Mit Hilfe von einem Trick von Hal-G kann Naga schließlich nah genug an seiner Schwester heran und verwickelt sie in einem Kampf. Gerade als er sie töten kann, tötet Drago Wavern und nimmt den Kern der Unendlichkeit an sich. Daraufhin kämpfen die beiden bis Drago ihn im Kampf besiegt und den Kern der Ruhe absorbieren kann.

Trivia[]

  • In der Collector-Edition des Spieles Bakugan: Battle Brawlers ist ein weißer Naga enthalten. Im Spiel selbst nimmt diese Figur dann die Eigenschaft des markierten Attributs der Karte an (z.B.: Wenn Haos markiert ist, nimmt die Figur das Attribut Haos an).
  • Von Silent Naga gibt es keine Figur im Spiel.
  • Obwohl Naga ein Antagonist ist im Spiel Bakugan: Battle Brawlers, wird er nicht bekämpft.
  • Nagas Name basiert auf den Nāga, Schlangendrachen der indischen Mythologie.

Galerie[]

Advertisement