FANDOM


Lung ist ein Silberdrache und der Hauptprotagonist der Romane Drachenreiter und Drachenreiter – Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke.

Geschichte Bearbeiten

Drachenreiter Bearbeiten

Lung ist ein junger Silberdrache, der mit seinen Artgenossen in einem vor dem Menschen verborgenen Tal lebt. Seine beste Freundin ist das Koboldmädchen Schwefelfell. Als eine Ratte ankündigt, dass das verborgene Tal der Drachen von den Menschen bedroht wird ist Lung als einziger Drache bereit die gefahrvolle Suche nach dem Saum des Himmels zu beginnen. Schwefelfell wird seine Begleiterin bis sie in einer Stadt auf den Waisenjungen Ben stoßen, der ihr Freund und Reisebegleiter wird.

Auf ihrer gefahrvollen Reise stoßen Lung, Schwefelfell und Ben auf weitere neue Freunde, aber auch auf einen Feind, den schrecklichen künstlich erschaffenen Drachen Nesselbrand.

Drachenreiter – Die Feder eines Greifs Bearbeiten

Lung hat inzwischen das Drachenweibchen Maja als Gefährtin, die ihm ein paar Eier gelegt hat.

Er freundet sich schließlich mit dem Pegasus Ànemos an, der auf die Rettung seiner Eier hofft.

Lung wird von Ben belogen, damit er in Sicherheit bleibt während Ben sich mit Professor Barnabas Wiesengrund auf die Reise zur Insel des Greifens macht, um mit einer Greifenfeder das Leben von Ánemos Jungen zu retten. Lung überreicht Ben eins seiner Schuppen, damit er weiß wann Ben in Gefahr gerät.

Als Ben während seiner Gefangennahme seinen Anhänger, in der er Lungs Drachenschuppe versteckt hat, verliert spürt Lung, dass sein Freund in Gefahr ist und zieht zusammen mit Schwefelfell und dem jungen Drachen Tattoo los, um seinen Freund und Reiter zu retten.

Drachenreiter – Die Vulkan-Mission Bearbeiten

Lung spielt im Hörspiel-Spin-off eine Nebenrolle und wird von Rainer Strecker gesprochen.

Schwefelfell hat das Gefühl, dass Lung zu den verschwundenen Fabelwesen gehört. Auch Ben hat das Gefühl, dass was mit Lung nicht in Ordnung ist. So machen sich Schwefelfell, Lola Grauschwanz und Fliegenbein auf die Suche nach Lung und den verschwundenen Fabelwesen.

Charakter Bearbeiten

Lung ist wie alle Silberdrachen sanft und gutmütig und hat im Gegensatz zu seinen Artgenossen sehr viel Mut. In seinem Bestreben seinen Artgenossen zu helfen wagt er seine gefährliche Reise, um den Saum des Himmels zu finden.

Lung hat zudem eine sehr empathische Ader, da er mit den Launen seiner Koboldfreundin Schwefelfell umgehen kann und Bens Wunsch ihn auf seiner Reise zu begleiten verstehen und erfüllen kann.

Beziehungen Bearbeiten

Schwefelfell Bearbeiten

Das Waldkoboldmädchen Schwefelfell ist die beste Freundin von Lung. Sie ist immer schlecht gelaunt, trotzig und hungrig. Ihre Leibspeise sind Pilze. Sie flucht gerne und benutzt dabei Namen von Giftpilzen. Zudem ist sie Fremden gegenüber außerordentlich misstrauisch und wird schnell etwas ruppig. Doch ist sie ist auch treu, sehr pflichtbewusst und eine loyale Freundin.

Ben Bearbeiten

Der Waisenjunge Ben erweckt sofort Lungs Sympathie und ist bereit ihn als Reisebegleiter aufzunehmen. Ben wird zu einem treuen Freund von Lung und tut alles um ihn zu helfen.

Professor Barnabas Wiesengrund Bearbeiten

Professor Barnabas Wiesengrund wird zu einem Freund von Lung, nachdem er ihm vor einem Basilisken gerettet hat und weil er Ahnung und Verständnis für Fabelwesen hat.

Verfilmung Bearbeiten

In der Animationsverfilmung wird Lung von Julian Bam gesprochen.

Trivia Bearbeiten

  • Der Name Lung leitet sich vom chinesischen Wort für Drache 龍 ab, das Lung oder Lóng ausgesprochen wird.
  • In der englischen Fassung von Drachenreiter heißt Lung Firedrake (dt. Feuerdrache).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.