FANDOM


Lotus ist ein böser Geist und ein Feind von Mega Man in der Zeichentrickserie Mega Man (1994-1995). Er taucht in der Episode Der Geist aus der Kiste auf.

Beschreibung Bearbeiten

Geisterform Bearbeiten

Lotus hat eine humanoide Gestalt mit muskulösen Oberkörper und Armen. Er hat keine Beine, aber hat nur ein Auge.

Drachenform Bearbeiten

In seiner Drachenform ist Lotus ein riesiger siebenköpfiger, lila Drache aus deren Köpfen er Feuer speien kann. Die Drachengestalt entspricht im Großen und Ganzen dem westlichen Drachen.

Mega Man Bearbeiten

Einst wurde der böse Geist Lotus in einer goldenen Truhe eingesperrt und vergraben.

Eines Tages grub ein indischer Bauer die Truhe aus und Lotus versprach ihm Reichtum und Wohlstand, wenn er ihn befreit.

Dies tat der Bauer und Lotus hielt sein Wort und machte den Bauer reich und wohlhabend.

Doch mit den Jahren wurde Lotus sehr gefährlich und der einstige Bauer schaffte es ihn wieder in der Truhe einzusperren.

Um sicher zu sein, dass Lotus keinen Schaden anrichten kann versteckte man die Truhe in einem Brunnen einer unterirdischen Stadt.

Jahrhunderte später entdeckte Professor Ramu in Begleitung von Dr. Light, den Robotern Mega Man und Roll und dem Roboterhund Rush eine Tafel, die die Legende von Lotus erzählte. Professor Ramu warnte, dass die Kräfte von Lotus in den falschen Händen eine ernste Gefahr darstellen.

Doch Dr. Wily, der dies alles von einer Roboterfledermaus beobachten konnte, hatte das Bestreben die Truhe zu finden und mit der Magie des Lotus seine Weltherrschaftspläne in die Tat umzusetzen.

Es kam zum Konflikt bei dem es Wilys Roboter gelang die Tafel, die zudem den Aufenthaltsort von Lotus beschrieb, an sich zu reißen.

Doch durch ein Foto, das Dr. Light geschossen hatte, konnten auch Mega Man und seine Freunde bis zur unterirdischen Stadt gelangen.

Doch trotz, dass Mega Man Wilys Robotern gewachsen war schaffte es Dr. Wily die Truhe zu finden, sie zu öffnen und somit Lotus zu befreien.

Auf Wilys Befehl setzte Lotus seine Magie ein und belebte unter anderen ein paar Bäume, die er auf Mega Man hetzte.

Wily, Proto Man und Lotus machten sich auf dem Weg, doch Mega Man konnte noch Wilys Plan mitkriegen Lotus Magie zur Eroberung New Yorks einzusetzen.

Wie geplant schaffte es Dr. Wilys mit Hilfe von Lotus Magie die Gewalt über New York zu erlangen.

Mega Man und seine Freunde nahmen zwar den Kampf auf, doch mussten sich zunächst gegen Lotus Magie geschlagen geben.

Dr. Light fand jedoch heraus, dass es einen Weg gab Lotus zu besiegen. Sobald Lotus sich in einen siebenköpfigen Drachen verwandelt hat er eine verwundbare Stelle am Bauch. Sollte die Stelle getroffen werden müsste Lotus wieder in die Truhe steigen und seine Magie würde ausgelöscht werden.

Mit Hilfe von Gleitern und einer Unsichtbarkeitsvorrichtung gelang es Mega Man ungesehen nach New York zu kommen, was Lotus spüren konnte. Doch selbst als Dr. Wily seine Roboter auf Mega Man hetzte konnte dieser sie auszutricksen.

Lotus schritt selbst ein und Mega Man konnte ihn dazu bringen sich zu verwandeln.

In Drachengestalt kam es zum Gefecht zwischen Mega Man und Lotus. Ehe es für Mega Man kritisch werden konnte eilten Roll und Rush zu Hilfe und konnten ihn genug ablenken sodass Mega Man zuschlagen konnte.

Mega Man ließ sich von Lotus krallen und konnte einen gezielten Paralyseschuss auf den Bauch von Lotus vollziehen.

Lotus verwandelte sich in eine leuchtende Kugel und kam zurück in die Truhe.

Wily hoffte die Truhe noch einmal einzusetzen, doch Mega Man schnappte sie sich und hat die Absicht es in die Hände von Professor Ramu zu übergeben, damit Lotus nie wieder befreit werden kann.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.