Drachen Wiki
Advertisement

Der Kushala Daora ist ein Drachenältester aus Monster Hunter Freedom 2. Seine Haut ist mit Metall gepanzert und er häutet sich, wenn die Panzerung rostig ist. Um das Metall in seinem Panzer zu erneuern, ernährt er sich von Erzen.

Beschreibung[]

Der Kushala Daora kann Winde kontrollieren um anzugreifen, und bei entsprechend niedriger Umgebungstemperatur kann die Beute sogar eingefroren werden. Um sich zu schützen umgibt er sich, wenn er wütend ist, mit einem Wirbelsturm. Ein HC-Kushala Daora kann sogar einen Wirbelsturm entfachen, der Menschen sofort tötet.

Wenn ein Kushala Daora vergiftet oder versucht, einen Jäger von seinem Rücken abzuschütteln, lässt seine Kontrolle über die Winde nach.

In der Neuen Welt verbringen Kushala Daora wesentlich mehr Zeit am Boden als in der Alten Welt. Jedoch wird spekuliert, dass die Exemplare in der Neuen Welt mehr Erfahrung mit Windmanipulation haben und dadurch weniger abgeworfene Schuppen gefunden werden. Möglicherweise kamen sie in die Neue Welt, um ihre Lebenszeit zu verlängern[1].

Unterarten und Varianten[]

In Monster Hunter 2 wurde der Rostende Kushala Daora eingeführt, der durch seine rötliche Färbung auffällt.

In Monster Hunter Frontier gibt es eine goldene Unterart namens Garuba Daora, die ihre Gegner kristallisieren lassen kann, um sie zu verlangsamen.

In Monster Hunter Rise gibt es den Erhobenen Kushala Daora, welcher mächtiger wurde, indem er eine Qurio-Infektion überlebt hat.

Fundorte[]

Hauptspiele[]

Spin-Offs[]

In Monster Hunter Stories 2 sind Kushala Daora Monster von der Gattung Drachenältester. Ihre Seltenheit beträgt sieben Sterne und ihr Angriffstyp ist Technik. Kushala Daoras Riding-Fähigkeit ist Fliegen, während ihre Bindungsfähigkeit Uralter Sturm heißt. Sie sind im Gebiet Alcala heimisch, jedoch kann man erst ein Ei finden, wenn man das Spiel abgeschlossen hat. Auch sind ihre Eier nur in Extrem Seltenen Hochrangigen Monster-Bauten zu finden.

Galerie[]

Quellen[]

  1. Viz Media (2020), Monster Hunter: World - Official Complete Works, Viz LLC, ISBN 978-1974711093
Advertisement