Fandom


Tony-DiTerlizzy-Kenny-und-der-Drache
Kenny und der Drache (orig. Kenny and the Dragon) ist ein Kinderbuch von Tony DiTerlizzi. Das Buch erschien 2008, die deutsche Ausgabe erschien 2010 im cbj Kinderbücher Verlag. Das Buch ist zudem mit Illustrationen des Autors versehen.

Handlung Bearbeiten

Kaninchen Kenny lebt ein beschauliches Leben auf dem Lande und liebt es, Bücher zu lesen. Doch dann kommt sein Vater panisch zu Hause an und erzählt, dass er einen schrecklichen Drachen gesehen hat. Kenny schleicht sich noch in derselben Nacht aus dem Haus, um den Drachen zu sehen.

Tatsächlich stößt Kenny auf den alten Drachen Grahame, der alles andere als ein feuerspeiendes Ungetüm ist. Der Drache mit der Lesebrille auf der Schnauze liebt gutes Essen, Schachspiel, Gedichte schreiben und genau wie Kenny Bücher.

Kenny ist sehr glücklich über seinen neuen außergewöhnlichen Freund. Grahame freundet sich sogar mit Kennys Eltern an. Doch die Dorfbewohner haben große Angst vor dem Drachen und ausgerechnet Kennys bester Freund soll der vermeintlichen Bestie den Garaus machen, der alte Dachs Georg, der einst als Ritter und Drachentöter bekannt war. Kenny will nicht, dass seine zwei Freunde zu Schaden kommen, also muss er zu einer List greifen.

Hintergrund Bearbeiten

Das Kinderbuch basiert auf der Geschichte Der Drache, der nicht kämpfen wollte von Kenneth Grahame aus dem Jahr 1898.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.