Kapuno (jap. モノズ, Monozu) ist ein Unlicht/Drache-Pokémon der fünften Generation. Es entwickelt sich auf Level 50 zu Duodino.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schillerndes Kapuno

Kapuno erinnert an einen kleinen, blauen Sauropoden mit einer schwarzen Mütze bzw. Haaren auf dem Kopf, die seine Augen verdeckt.

Schillernde Kapuno sind grün anstatt blau.

Verhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kapuno beissen alles und jeden und fressen alles, was sie kriegen können. Dies liegt zum Teil daran, dass sie blind sind und sich nur durch anrempeln und beissen zurecht finden können. Jedoch führt dieses rücksichtslose Verhalten auch dazu, dass sie sich oft verletzen.

Pokémon GO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktuell sind folgende Termine geplant:

  • Spezialforschung: 21. August, 8:00 Uhr bis 26. August, 22:00 Uhr

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Kapuno-Reihe hat in den meisten Sprachen die lateinischen Wörter für eins, zwei und drei im Namen. Im Englischen sind es jedoch die deutschen Wörter, im Deutschen die italienischen.
    • Chinesisch verwendet als einzige Sprache die Wörter aus ihrer eigenen Sprache.
  • Kein anderes Pokémon, das sich zweimal entwickeln kann, braucht so lange wie Kapuno, um sich das erste mal zu entwickeln.
  • Sein französischer Name Solochi basiert vermutlich auf dem Namen des Drachen Orochi aus der japanischen Mythologie.
  • Die ersten Designs für Kapuno und seine Weiterentwicklungen hatten ein Militär-Thema und erinnerten an Panzer. Dies wurde später verworfen und das Design wurde beiseitegelegt, doch als ein Drachen-Pokémon mit drei Entwicklungs-Stufen, wie in früheren Generationen, benötigt wurde, wurden Elemente davon wieder aufgegriffen.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.