FANDOM


Kaalgrontiid ist ein riesiger grüner Dovah aus The Elder Scrolls: Online. Er kommt im dritten Kapitel, Elsweyr, und dem DLC Dragonhold vor.

HandlungBearbeiten

Kaalgrontiid wurde vor langer Zeit von Khunzar-ri in den Hallen von Colossus eingekerkert und magisch versiegelt. Captain Calsivius versuchte, das Siegel zu brechen, um Kaalgrontiid zu kontrollieren. Nachdem Calsivius getötet wurde, versuchte Abnur Tharn mithilfe des Wrathstone das Siegel wieder aufzubauen, doch Kaalgrontiid konnte entkommen und flog nach Elsweyr[1].

Laut Mulaamnir ist er der Anführer der Drachen[2]. Über Mulaamnir ist er mit den Euraxianern unter Euraxia Than verbündet. Er und seine Drachen zerstören Elsweyr, während sie scheinbar auf der Suche nach etwas sind.

Während man in Elsweyr Kaalgrontiids Pläne nur hinauszögern kann, soll es im kommenden DLC Dragonhold möglich sein, ihn endgültig zu besiegen[3].

TriviaBearbeiten

  • Kaalgrontiid wird im In-Game Buch Khunzar-ri und die Dämonen erwähnt.

GalerieBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Elder Scrolls Online: Elsweyr – Cinematic Announce Trailer
  2. The Elder Scrolls Online: Wir stellen vor: Mulaamnir
  3. The Elder Scrolls Online: Vorschau zu Dragonhold und Update 24
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.