Drachen Wiki
Advertisement

Jim Knopf und die Wilde 13 ist ein deutscher Fantasyabenteuerfilm von 2020. Er basiert auf dem Kinderbuch Jim Knopf und die Wilde 13 von Michael Ende, welches bereits von der Augsburger Puppenkiste adaptiert wurde. Regie führte Dennis Gansel. Der deutsche Kinostart war der 01. Oktober 2020.

Handlung[]

Es ist um ein Jahr vergangen seit Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer ihr Abenteuer erlebten und Prinzessin Li Si und weitere Kinder aus der Gewalt des Drachen Frau Mahlzahn befreit haben. Jim Knopf wartet darauf, dass Frau Mahlzahn als Goldener Drache der Weisheit erwacht und von diesem das Geheimnis seiner wahren Herkunft erfährt.

Doch schon bald gibt es ein Problem, denn das Postschiff ist abermals auf Grund gelaufen. Die Lösung des Problems: Ein Leuchtturm.

Jim Knopf hat dafür schon die Lösung, ihren Freund Herrn Tur Tur, den Scheinriesen. Sofort machen sie sich mit den Lokomotiven Emma und Molly auf die Reise, um Herrn Tur Tur zu treffen und ihn zu fragen, ob er in Lummerland als Leuchtturm zur Verfügung stehen kann.

Auf dem Meer stoßen sie sodann auf die Meerjungfrau Sursulapitschi, die sie um Hilfe bittet. Das Meeresleuchten ist erloschen und die Lösung des Problems gibt es nur innerhalb des Großen Gurumusch-Magnetfelsens.

Jim und Lukas machen sich auf und lernen die magnetische Kraft des Kristalls der Ewigkeit kennen.

Schon bald sehen sie ihre Freunde Herrn Tur Tur und den Halbdrachen Nepomuk wieder.

Jim Knopf und Lukas müssen sich bald der Wilden 13 entgegenstellen.

Um die Piraten zu finden müssen sie sich an den Goldenen Drachen der Weisheit wenden…

Unterschiede zwischen Buch und Film[]

Der Film weist ein paar größere Unterschiede zur literarischen Vorlage auf:

  • Die Wilde 13 erfährt von einem Drachen, dass Frau Mahlzahn besiegt wurde. Im Roman erfahren sie erst gegen Ende von Frau Mahlzahns wahrem Schicksal.
  • Jim Knopf und Lukas erfahren durch einen schlecht geschriebenen Brief, dass Molly von der Wilden 13 entführt wurde. Im Roman erfahren sie dies nicht sofort, sondern suchen sie mit Hilfe von Sursulapitschi in den Tiefen des Barbarischen Meeres.
Spoiler


  • Im Buch wird nicht beschrieben, dass Halbdrache Nepomuk bedingt durch seine Nilpferdseite schwimmen kann. Zudem wird die Begegnung zwischen Nepomuk und Uschaurischum nicht gezeigt.
  • Die Wilde 13 versenkt im Buch das kaiserliche Schiff, während im Film das Schiff erhalten bleibt.
  • Die Wilde 13 erfährt im Buch erst durch den goldenen Drachen der Weisheit, dass sie in Wahrheit aus zwölf Männern besteht.
  • Im Film gibt es keine Fotografien von Jims leiblichen Eltern.
  • Im Buch wird die kleine Lokomotive Molly in ein Kristall der Ewigkeit verwandelt, im Film geschieht das nicht.
  • Am Ende des Buches wird die Krönung Jim Knopfs zum König von Jimballa gefeiert, im Film findet eine derartige Feier nicht statt.
  • Die ehemalige Wilde 13 werden im Buch nicht zu den Schülern von Herrn Ärmel.


Trivia[]

  • Gedreht wurde auf Englisch.
  • Aufgrund der COVID-19-Pandemie beteiligte sich Regisseur Dennis Gansel an der Postproduktion ab März 2020 über das Home Office in Berlin.
Advertisement