FANDOM


Great Dragon Rupert

Der Große Drache ist ein antagonistischer Charakter aus der Zeichentrickserie Rupert, der Bär (1991-1997). Er kommt in der Folge Rupert und Ping Pong vor.

Rupert, der Bär Bearbeiten

Der Große Drache entspricht im Großen und Ganzen der Gestaltung von Östlichen Drachen, jedoch hat er wie Westliche Drachen Flügel. Zudem kann er Feuer speien und ist neben der Drachensprache auch zur menschlichen Sprache fähig. Zu seiner Ernährung gehören Blätter von Bäumen.

Der Hausdrache, der blind vor Eifersucht auf Ping Pong war (er fürchtete um seine Favoritenposition des Kaisers), überredete den Großen Drachen Ping Pong fortzuschaffen, was dieser in der Nacht vollzog.

Er nahm Ping Pong mit in sein Tal und steckte ihn in seiner Höhle.

Doch Rupert gelangte im Tal und schaffte es mit Hilfe seines Schals die Blätter, von denen sich der Drache ernährte, mit einem Schlafmittel zu versehen, worauf der Drache einschlief.

Rupert und Ping Pong gelang zwar die Flucht doch der Große Drache erwachte aus seinem Schlaf und wollte sich Rupert und Ping Pong schnappen.

Der Hausdrache schritt zur Rettung ein und wollte mit dem Großen Drachen reden, was dieser nicht zustimmte.

Doch Rupert konnte den Großen Drachen dazu überzeugen sie am Leben zu lassen, damit sie allen erzählen können, dass niemand dem Großen Drachen entkommen kann.

So zog der Drache wieder in sein Tal zurück. [1]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. "Rupert und Ping Pong"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.