FANDOM


Draco stupidus
Draco stupidus ist eine ausgestorbene Drachenart, welche in den Dragonology-Büchern von Dr. Drake beschrieben wurde. Angeblich war diese Drachenart auf der Osterinsel im Südpazifik beheimatet.

Der Drache ernährte sich von Menschen, vorzugsweise solche mit großen Köpfen. Dies veranlasste die Inselbewohner dazu, riesige Köpfe aus Stein zu bauen, die der Draco stupidus als Beute auserwählte. So starb er langsam aus.

TriviaBearbeiten

  • Bei diesem Drachen handelt es sich um eine fiktive Erklärung für die Moai, riesige Steinstatuen, die das Wahrzeichen der Osterinsel sind.