FANDOM


Draaksteken Besel

Der Kampf gegen den Drachen

Der Drachenstich (nl. Draaksteken) ist ein jährlich stattfindendes Festspiel in der niederländischen Stadt Beesel, das auf der Legende von St. Georg (nl. Sint Joris) basiert.

Die LegendeBearbeiten

Laut der Legende fraß ein Drache regelmäßig die Schafe von Beesel. Als der Drache wieder einmal Schafe erbeutet hatte, baten die Bewohner den König um Hilfe. Dieser zog mit seiner Armee gegen den Drachen und kehrte schwer angeschlagen zurück. Er teilte den Bewohnern mit, dass der Drache besiegt sei[1].

Beesel Wappen

Das Wappen von Beesel zeigt den Drachen

Der Drache war jedoch nicht tot und verfolgte die Armee in die Stadt. Hier verlangte er weiter das Vieh der Menschen. Als dieses ausging, wurden Lose gezogen, wer als nächstes Opfer des Drachen wird[1].

Eines Tages traf es die Tochter des Königs. Doch als sie auf den Drachen wartete, erschien der heilige Georg und erlegte den Drachen[1].

ProzessionBearbeiten

Das Festspiel existiert mindestens seit 1736. Bis zur französischen Besatzung von 1795 bis 1813 wurde es jährlich gefeiert, danach nur noch alle paar Jahre. 1853 wurde der Drache auch ins Wappen von Beesel aufgenommen[2].

1864 wurde der Drachenstich das letzte Mal in seiner alten Form aufgeführt. Danach wurde er zu einem umfangreichen Volksschauspiel umgestaltet. Seit 1883 besteht dieses aus drei Abschnitten: das Zähmen des Drachens an der Maas, der Siegeszug durch das Dorf und die Drachentötung auf dem Marktplatz[2].

Danach wurde das Schauspiel in unregelmäßigen Abständen von 1902 bis 1935 insgesamt fünf mal aufgeführt. 1935 wurde ein Verein gegründet, der es fortan alle sieben Jahre aufführen soll[2].

Seit dem Jahr 2002 zieht jährlich im August eine farbenfrohe Prozession durch die Stadt. Diese hat im Durchschnitt ca. 30.000 Besucher[1]. Der für die prozesson verwendete Drache ist 12m lang und kann Kopf, Schwanz und Flügel bewegen. Außerdem kann er Feuer speien[3]. Während der Prozession wird das Beeseler Georgslied von 1699 gesungen[2].

2012 wurde die Prozession zum Immateriellen Kulturerbe der Niederlande ernannt[3]. Die letzte Aufführung war im August 2016. Die nächste ist für 2023 geplant[4].

QuellenBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Wikipedia: Draaksteken (niederländisch)
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Draaksteken Beesel: Kleine Chronik des Beeseler Drachenstichs
  3. 3,0 3,1 Beesel: Een wervelend openluchtspel in de gemeente Beesel (niederländisch)
  4. Facebook: Draaksteken
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.