FANDOM


Drachenreiter Vulkanmission

Das Cover des Hörspiels

Drachenreiter – Die Vulkan-Mission ist ein 2017 erschienenes Hörspiel von Cornelia Funke und David Fowler. Es ist ein Spin-off zu Drachenreiter und spielt nach den Ereignissen der Fortsetzung Drachenreiter – Die Feder eines Greifs.

Länge Bearbeiten

ca. 90 Minuten

Besetzung Bearbeiten

  • Erzähler: Samuel Weiss
  • Fliegenbein: Stefan Brönneke
  • Lola: Gala Othero Winter
  • Schwefelfell: Kathrin Angerer
  • Bilsenkraut: Hans Peter Hallwachs
  • Sandstein-Stan: Henning May
  • Petrosius: Gordon Piedesack
  • Lung: Rainer Strecker
  • Dandelion: Achim Buch
  • Ben: Björn Meyer
  • Möchtegern: Mirko Thiele
  • Freddie: Moritz P.G. Katz
  • Guinever: Uta Dänekamp

Handlung Bearbeiten

FREEFAB hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Fabelwesen der Welt vor der Gier und Ignoranz der Menschen zu schützen.

Doch in letzter Zeit verschwinden Fabelwesen und es scheint keine Spuren zu geben, die auf einen oder mehrere Entführer hinweisen.

Schwefelfell wird das Gefühl nicht los, dass auch Lung zu den entführten Fabelwesen gehört. Auch Ben, der Drachenreiter, hat ein schlechtes Gefühl, dass seinem Drachenfreund was zugestoßen ist.

Als das Fotomeleon Winnifred auftaucht, das die Eigenschaft hat, auf ihrer Haut Bilder wie Fotografien festzuhalten, werden endlich Hinweise gefunden, dass die Fabelwesen auf Island in den Tiefen eines Vulkans festgehalten werden.

Sofort wird ein Kundschafterteam gebildet, bestehend aus Schwefelfell, der Ratte Lola Grauschwanz und dem Homunkulus Fliegenbein.

Doch was mit einer Erkundungsmission beginnt wird für die drei zu einem gefährlichen Abenteuer.

Trivia Bearbeiten

  • In ihrer Sprechrolle als Fotomeleon Winnifred gab die Autorin Cornelia Funke ihr Debüt als Synchronsprecherin.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.