FANDOM


Drachenlord Ninja Turtles The Next Mutation

Der Drachenlord (orig. Dragonlord oder Dragon Lord) ist der Herrscher der Drachen und der Hauptantagonist der Turtles in der TV-Serie "Ninja Turtles: The Next Mutation" (1997-1998). Er wird im Original von Christopher Gaze gesprochen und ist ein Humanoider Drache in einer Rüstung.

Ninja Turtles: The Next Mutation Bearbeiten

Vor tausenden von Jahren beherrschten die Drachen die Erde, bis ein magischer Zirkel es schaffte, die Drachen in ein magisches Fenster einzusperren. Über die Jahrtausende wurde der Spiegel bewacht, bis hin zum Shinobi-Zauberer Chung I. Doch zu seinem Entsetzen musste er feststellen, dass die Drachen über ihn einen Weg in die Traumwelt gefunden haben und nun versuchen wollen, den Planeten zurückzuerobern. Beim Versuch, den Drachen, die von ihrem Lord beherrscht werden, Einhalt zu gebieten, verbrauchte Chung I seine Kräfte und starb in den Armen seiner Adoptivtochter Mei Pieh Chi, einer weiblichen mutierten Schildkröte. [1]

Die Turtles sorgten sich um ihren Meister Splinter, der in der Traumwelt in die Gefangenschaft der Drachen geraten war, während sein Körper zurückblieb. Durch Mei Pieh Chi, die von China nach New York City gereist war erfuhren sie mehr über die Drachen. Nachdem Mei Pieh Chi, nun mehr Venus de Milo genannt, den Turtles half ihren Erzfeind, den Shredder, zu besiegen war sie bereit den Turtles bei der Befreiung von Splinter zu helfen. [2]

Mit Hilfe von Venus gelang es den Turtles der Eintritt in die Traumwelt und Splinter zu befreien, jedoch gelangten die Drachen und ihr Lord in New York City, wo sie in einem burgähnlichen Gebäude ihr Hauptquartier errichteten. [3]

In New York City angekommen machte sich der Drachenlord daran die Turtles zu vernichten, um ungehindert seine Pläne zur Eroberung der Welt in die Tat umzusetzen.

Dafür wollte er einen Trank entwickeln lassen, der sie unbesiegbar macht. Im Laufe des Gefechtes fanden die Turtles heraus, dass der Zaubertrank nicht anderes als ein Placebo war und so die Drachen fürs erste besiegen konnten. [4] [5]

Der Drachenlord öffnete ein Zeitfenster und nahm so den Stab des Zauberers Bu-Ki an sich, um so gegen den weiblichen Turtle Venus und ihrer Magie anzukommen, worin er aber scheitert und den Stab wieder seinem rechtmäßigen Besitzer zurücktgab. [6]

Später ließ der Drachenlord den Wissenschaftler Dr. Quease entführen, damit er ihn mit seinen wissenschaftlichen Kenntnissen zur Seite stehen kann. Allerdings war Dr. Quease, sehr zum Verdruss seines Fans Donatello, bereit dem Drachenlord zu Diensten zu sein. [7]

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 1: Im Osten viel Neues, Teil 1"
  2. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 2: Im Osten viel Neues, Teil 2"
  3. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 3: Im Osten viel Neues, Teil 3"
  4. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 4: Im Osten viel Neues, Teil 4"
  5. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 5: Im Osten viel Neues, Teil 5"
  6. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 6: Venus wird erwachsen"
  7. "Ninja Turtles: The Next Mutation - Folge 8: Ein ganz verrückter Professor"
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.