FANDOM


Drachenflieger Hisone Masotan Visual
Drachenflieger - Hisone und Masotan (jap. ひそねとまそたん, Hisone to Maso-tan) ist ein Anime, der seit 13. April 2018 von Netflix in Japan ausgestrahlt wird. Seit 21. Septemer 2018 kann er auch im deutschen Netflix empfangen werden.

HandlungBearbeiten

Hisone Amakasu ist neu in den Luftselbstverteidigungsstreitkräften und stationiert in der Gifu-Basis. Sie ist der Luftwaffe beigetreten, um sich von anderen Personen zu distanzieren, da sie häufig unabsichtlich Leute mit ihren direkt und ehrlichen Aussagen verletzte.

Als sie eines Tages zum Hangar 8 geschickt wird, wird sie dort kurzerhand von einem Drachen verschlungen. Der Drache stellt sich als so genannter OTF (Organisch-transformierte Flieger, en. Organic Transformed Flyer) mit dem Namen Masotan bzw. F-15J heraus, der Hisone zu seiner Pilotin auserwählt.

OTFs wurden in Japan seit alten Zeiten im Krieg eingesetzt. Dies brachte jedoch andere Länder dazu, Japan anzugreifen. Deshalb wurden die OTFs mit Papierdrachen getarnt. Seit Ende des Shogunats sind dafür die japanischen Luftstreitkräfte dafür verantwortlich. Zu diesem Zweck wurden Rüstungen für die OTFs entwickelt, die transformiert werden können, um wie Flugzeuge auszusehen.

Hisone muss nun lernen, die Kreatur von deren Magen aus über das AKS (Aktions-Kontroll-System) zu steuern. Dabei muss sie einen Anzug tragen, der sie vor der Magensäure schützt und ihre körperlichen Werte überwacht.

Neben dem Flugtraining muss Hisone mit Anfeindungen durch ihre Rivalin Kaizaki Nao und dem Sexismus ihrer männlichen Kollegen klarkommen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.