Drachen Wiki
Advertisement
Drachenerwachen Valija Zinck

Drachenerwachen ist ein 2018 erschienener Fantasyroman von Valija Zinck. Das Buch erschien beim Verlag FISCHER KJB und ist mit Vignetten von Annabelle von Sperber versehen.

Handlung[]

Die Geschwister Johann und Janka leben mit ihren Eltern im 9. Stock eines Hochhauses in Berlin. Unter ihnen wohnt die Schuhverkäuferin Frau Tassilo. Sie ist sehr verärgert darüber, dass das Kinderzimmer über ihrem Schlafzimmer ist und versucht daher, den Kindern aus dem Weg zu gehen.

Alles ändert sich, als Frau Tassilo aus ihrem Urlaub zurückkehrt. Sie muss zu ihrem Schreck feststellen, dass ihr pinker Koffer, den sie den pinken Prinzen nennt, vertauscht worden ist. Im Koffer findet sie ein Kästchen, das mit einem Codeschloss versehen ist. Sie schafft es den Code zu knacken und findet darin ein seltsames Ei.

Zu ihrer großen Überraschung schlüpft aus dem Ei ein echter kleiner Drache aus und nennt sie "Mutter". Noch ehe sie alles verstehen kann, werden die Kinder Janka und Johann auf die Geschichte aufmerksam. Die Drachenmutter wider Willen ist nun auf deren Hilfe angewiesen.

Sie gibt dem kleinen Drachen den Namen Kurtchen (sehr zum Protest von Johann), der dann später von Janka und Johann Kurmo Silfur genannt wird.

Durch das Aufziehen des Drachens legt Frau Tassilo ihre negative Haltung gegenüber Kindern ab und freundet sich mit Janka und Johann an.

Der Drache beginnt schließlich, größer zu werden und möchte so bald wie möglich fliegen. Frau Tassilo und die Kinder sind auf jeden Fall darauf bestrebt, die Existenz des Drachen geheim zu halten.

Doch dann kommt es zum großen Ärger, denn Frau Tassilo muss erkennen, dass der Drache, den sie ins Herz geschlossen hat, in Wahrheit dem internationalen Energiekonzern Black West International gehört. Frau Tassilo will auf keinen Fall den Drachen weggeben und der Drache will auch nicht von seiner Mutter und seinen Freunden Johann und Janka getrennt werden.

Dem Konzern ist jedes Mittel recht, um den Drachen an sich zu reißen.

Als Frau Tassilo spurlos verschwindet, ist Kurmo Silfur fest entschlossen seine "Mutter" zu retten und Johann und Janka sind bereit, zu helfen...

Fortsetzung[]

Im Juli 2019 erschien die Fortsetzung Drachenleuchten.

Advertisement