FANDOM


Drache Borderlands

Ein erwachsener Roter Drache

Im Videospiel Borderlands 2 sind Drachen ein Gegnertyp, der mit dem DLC Tiny Tinas Sturm auf die Drachenfestung eingeführt wurden.

Die Handlung des DLCs spielt innerhalb eines fiktiven Pen & Paper Rollenspiels, das in Anlehung an Kategorie:Dungeons and Dragons "Bunkers and Badasses" heißt. Tiny Tina ist der Spielleiter und erzählt die Geschichte, die der Spieler spielen muss. Diese Geschichte ist eine Fantasy-Version der Hauptstory des Spiels, wodurch viele Charaktere in abgewandelter Form vorkommen.

ArtenBearbeiten

Basilisk Borderlands

Grüne Basilisken

Im Spiel gibt es erwachsene Drachen und Jungdrachen, die als Basilisken bezeichnet werden. Erwachsene Drachen sind typische Westliche Drachen, während Basilisken flügellos sind. Außerdem sind sie kleiner und schwächer als erwachsene Drachen.

Es gibt folgende Gegnertypen:

  • Grüner Basilisk
  • Roter Babydrache (zählt als Baslisk)
  • Roter Drache
  • Grüner Drache
  • Blauer Drache
  • Lila Drache

Die erwachsenen Drachen haben verschiedene Atemwaffen. Rote Drachen speien Feuer, blaue Elekrizität, grüne Säure und lilane "Slag".

BosseBearbeiten

Es gibt zwei Bosskämpfe gegen Drachen während der Quest.

Handsome DragonBearbeiten

Handsome Dragon Borderlands

Handsome Dragon

Der Handsome Dragon ist Tinas Allegorie für den Der Krieger, einen Eridianischen Wächter. Er ist das Haustier des Handsome Sorcerer, der auf Handsome Jack basiert. Der Sorcerer nennt den Drachen "Smokey".

Das erste mal erscheint der Drache gleich zu Beginn der Kampagne. Er ist hier noch nicht verwundbar und in der Lage, den Spieler auf einen Treffer zu besiegen. Nachdem Lilith sich über den viel zu starken Gegner beschwert, wird er aus dem Spiel entfernt und durch den leichteren Boss " Mister Boney Pants Guy" ersetzt. Dieser ist ein menschliches Skelett.

Gegen Ende der Kampagne taucht der Drache erneut auf und kann jetzt wirklich bekämpft werden.

Uralte Drachen der ZerstörungBearbeiten

Uralte Drachen Borderlands

Uralte Drachen der Zerstörung

Diese Drachen kommen in der Nebenmission Raiders of the last Boss vor. Es handelt sich um je einen Drachen der im Spiel vorkommenden Spezies:

  • Healianth der Unbesiegbare: Ein blauer Drache, der mit Schock angreift und den Spieler verlangsamen kann. Er hat die Fähigkeit, die anderen Drachen schnell wieder aufs Maximum zu heilen.
  • Incinerator der Unbesiegbare: Verursacht Feuerschaden. Wenn er am Boden landet, schützt er seinen Körper mit den Flügeln, wodurch er Kugeln wirkungslos zum Spieler zurückfliegen lässt. Außerdem glühen Stellen am Boden, um kurz darauf in Flammen aufzugehen.
  • Brood der Unbesiegbare: Ist von grüner Farbe und greift mit Säure an. Seine Fähigkeit beschränkt sich darauf, Basilisken in den Kampf zu integrieren, die im allgemeinen Chaos aber nicht weiter auffallen und als neue Stärke-Hilfe verwendet werden können.
  • Boost der Unbesiegbare: Benutzt Slag. Er lässt die anderen Drachen im Level aufsteigen. Bekämpft man ihn als letzten Boss, kann er diese Fähigkeit nicht mehr verwenden.

TriviaBearbeiten

  • Mit dem DLC wird unter anderem eine Challenge namens Fus Ro Die eingeführt, für die man Drachen und Basilisken töten muss. Der Name ist eine Anspielung auf den Drachenschrei Fus Ro Dah aus The Elder Scorlls V: Skyrim.
  • In der spanischen Version des Spiels sind die Namen der Uralten Drachen Anspielungen auf diverse bekannte Drachen:
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.