Drachen Wiki
Advertisement
Drachen & andere Sagengestalten

Drachen & andere Sagengestalten (orig. The Book of Dragons & other Mythical Beasts) ist ein 2002 erschienenes Buch von Joseph Nigg. Die Illustrationen stammen von Veronica Aldous, Greg Becker, Janie Coath, Mark Duffin, Griselda Holderness, Martin Jones, Olivia Rayner, Rob Sheffield und Erica-Jane Waters. Die deutsche Ausgabe erschien 2007 im Bassermann Verlag in der Übersetzung von Vera Baschlakow.

Handlung[]

Angelehnt an ein mittelalterliches Bestiarium werden Tierwesen geschildert, die die Erde und die Fantasie der Meschen bevölkert haben und stellt jedes Fabeltier aus einer naturkundlichen Perspektive und die Verwandtschaften miteinander dar.

Das Buch ist in vier Kapitel gegliedert:

Mächtige Drachen & Geschuppte Schlangen[]

Im ersten Kapitel des Buches werden folgende Drachen beschrieben: der Europäische Drache, der Babylonische Ur-Drache, der Chinesische Drache, Drachen in Indien und Äthiopien, Drakon, Drachen von Joppa, Hydra, Lindwurm, Tarasque, Naga, die Regenbogenschlange, Piasa, Basilisk, Amphisbaena und der Salamander.

Vierbeinige Ungeheuer & Fabelwesen[]

Im zweiten Kapitel des Buches werden die Vierbeiner unter den Fabelwesen geschildert, wie der Greif, das Einhorn, der Kentaur und die Mantichoras.

Erstaunliche Vögel des Himmels & der Erde[]

Im dritten Kapitel des Buches werden die Vögel unter den Fabelwesen geschildert, wie der Benu, der Phönix, der Simurgh, der Donnervogel und die Sirenen.

Rätselhafte Meeresbewohner[]

Im vierten Kapitel des Buches werden die Meeresbewohner geschildert, wie die Seeschlange, der Krake, die Meerjungfrau und der Hippocampus.

Trivia[]

  • Die Auswahl der Drachenarten aus diesem Buch bildete die Grundlage für die Drachenarten in Niggs späterem Buch Drachen.
Advertisement