Drachen Wiki
Advertisement

Der Drache von Kalaz soll laut dem arabischen Geographen Yāqūt ar-Rūmī im 13. Jahrhundert gesichtet worden sein.

Sage[]

Laut ar-Rūmī verbreitete sich im Jahr 1292 in Aleppo die Geschichte eines Drachen, der Kalaz nahe Antiochia am Orontes heimgesucht hat. Er soll so groß wie ein Minarett gewesen sein, mit Feuer, das aus Maul und Schwanz schoss. Der Drache verbrannte alles was ihm zu nahe kam, auch Häuser mit Menschen darin. Die Menschen lebten in Angst, bis Gott eine Wolke sandte, die den Drachen hoch in den Himmel hob. Selbst dabei spieh er noch weiter Feuer, und insgesamt soll er mehr als fünfhundert Olivenbäume verbrannt haben.

Quelle[]

Advertisement