FANDOM


Der Herrscher von Cornwall (orig. Jack the Giant Killer) ist ein Fantasyabenteuerfilm aus dem Jahr 1962.

Handlung Bearbeiten

Der schreckliche Zauberer Pendragon versetzte einst Cornwall in Angst und Schrecken bis er von dem Zauberer Herla besiegt und in die Verbannung geschickt werden konnte. Auf einer Insel ließ sich Pendragon mit all seinen dämonischen Untertanen nieder und schwor Rache.

Jahre später wird Prinzessin Elaine an ihrem Geburtstag von ihrem Vater König Mark zur Kronprinzessin gekrönt. Alle feiern ausgelassen und unter den Gästen befindet sich sogar Pendragon, der jedoch nicht erkannt wird.

Am Hof präsentiert sich Pendragon als Prinz Elidorus, der einzig gekommen ist, um der Prinzessin seine Aufwartung zu machen.

Als Geschenk überreicht Pendragon der Prinzessin ein Kästchen mit einem tanzenden Männlein, sehr zu deren entzücken. Doch König Mark und sein Ratgeber haben das Gefühl, dass ihnen Elidorus bekannt vorkommt.

In der Nacht entpuppt sich das tanzende Männlein als der Riese Cormoran und entführt die Prinzessin im Auftrag seines Herrn Pendragon.

Auf dem Weg stößt der Riese auf den Bauern Jack, der sich sofort daran macht Elaine zu retten und schafft es sogar den Riesen zu töten. Er schafft es zudem zu verhindern, dass Elaine von Gama, dem zutiefst unterwürfigen Diener Pendragons, entführt wird.

Der König und seine Ritter erscheinen und Jack kann es zunächst nicht fassen, dass er der Prinzessin das Leben gerettet hat.

Zum Dank dafür wird Jack zum Ritter geschlagen und der Hof feiert ihn als den Töter der Riesen.

Pendragon ist alles andere als begeistert als sein Diener Gama von der gescheiterten Entführung und vom Tod des Riesen erfährt.

Der König fasst den Entschluss die Prinzessin in Sicherheit zu bringen und beauftragt Jack, der sich in die Prinzessin verliebt hat, sie zu beschützen.

Doch Pendragon entsendet seine Windhexen und schaffen es Elaine zu entführen.

Jack, der von dem Schiffsjungen Peter begleitet wird, ist entschlossen die Prinzessin aus der Gewalt des Zauberers Pendragon zu befreien…

Kritik Bearbeiten

"Ein knallbunt in Szene gesetztes Bilderbuch-Märchen mit reichlichem Einsatz der Tricktechnik, die gelegentlich etwas arg schreckhaft ausfiel. Insgesamt anspruchslose Unterhaltung ohne erkennbare inszenatorische Ambition."
―Lexikon des Internationalen Films

Hintergrund Bearbeiten

Jack tötet Cormoran - Illustration um 1820

Jack tötet Cormoran - Illustration um 1820

  • Der Film basiert lose auf das altenglische Märchen Jack the Giant Killer ("Jack der Riesentöter").
  • Kerwin Mathews und Torin Thatcher traten bereits im Film "Sindbads siebente Reise" (1958) auf.
  • Die Trickaufnahmen wurden in der Stop-Motion-Technik gedreht; die Technik stammt allerdings nicht von Ray Harryhausen, sondern von Jim Danforth.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.