FANDOM


Der Chimeragon (engl. Chimeragon) ist eine Hybridspezies aus Dragons - Aufbruch neuer Reiter, einem Videospiel zu Drachenzähmen leicht gemacht.

Aussehen Bearbeiten

Normal Bearbeiten

Chimeragons haben einen ähnlichen Körperbau wie Nachtschatten. Sie haben relativ kurze Beine und große, teilweise geschuppte Flügel. Ebenfalls ähneln die großen, an Ohren erinnernden Platten am Hinterkopf an die der Schattendrachen Nacht- und Tagschatten. Zusätzlich haben sie noch ein Paar nach hinten gerichtete Hörner. Ihr Nacken, Rücken und Schwanz ist mit breiten Schuppen bedeckt.

Die Schuppen des Drachen können verschiedene Violett- bis Rottöne annehmen. Ihre ungeschuppte Haut ist grau bis weiß.

Titanflügler Bearbeiten

Titanflügler verändern sich kaum im Aussehen zu ihren jüngeren Artgenossen. Ihre Hautfarbe wird lediglich um ein vielfaches dunkler. Die Schuppen dagegen werden silbern glänzend.

Fähigkeiten Bearbeiten

Der Chimeragon ist ein extrem schnell heranwachsender Drache. Diese rapide Alterung führt jedoch auch dazu, dass er nur eine Lebenserwartung von einer Woche hat.

Stirbt der Drache wird er aber wie ein Phönix wiedergeboren; er hat aber nicht unbedingt wieder die selbe Schuppenfärbung. Der verstorbene Chimeragon bildet sich in einer hellen Explosion in ein Ei zurück.

  • Eisatem des Chimeragon
  • Blitzangriff des Chimeragon
  • Feuerangriff des Chimeragon

Chimeragons sind eine vom Mongrel-Stamm gezüchtete Hybrid-Spezies. Ihnen wurde daher eine Vielzahl an Fähigkeiten angezüchtet. Ein Chimeragon kann sobald er geschlüpft ist Eis speien. Erreicht er das Erwachsenenalter erlernt er Blitzangriffe und als Titanflügler kann er zusätzlich Feuer speien.

Verhalten Bearbeiten

Chimeragons scheinen dankbare und treue Drachen zu sein. Haben sie mal in ihren Trainer vertrauen gefunden, lassen sie sich nur schwer wieder von ihm trennen. Selbst nach ihrer Wiedergeburt scheinen sie ihrem früheren Trainer noch zu vertrauen und bleiben bei ihm.

Bekannte Exemplare Bearbeiten

Patch Bearbeiten

DoNR Patch und Scribbler Zeichnung

Scribbler und Patch im Menü von Dragons - Aufbruch neuer Reiter

Patch wurde von Eir Sturmherz vom Momgrel-Stamm gezüchtet, damit sie den Tod ihres Vaters durch Drago Blutfaust rächen kann. Sie wurde nachdem es ihr gelang den perfekten Hybrid-Drachen zu züchten jedoch von ihrem Partner Grimmel hintergangen, der den Drachen und ihre Forschungsergebnisse stahl. Schnell wurde Grimmel klar, dass der Drache nur eine Woche lebt, bevor er wiedergeboren wird. In der Hoffnung dort einen Hinweis auf ein Gegenmittel zu finden, suchte er mit den Chimeragon die Insel Scriven Rock auf, wo viele alte Schriftstücke gesammelt werden. Dort wird der mishandelte Drache aber von dem Jungen Scribbler befreit. Der Chimeragon nimmt ihn aus Dankbarkeit mit zur Drachenzuflucht auf Havenholme.

Grimmel schickt seine Untergebenen aber hinterher und das Dorf wird verwüstet und Scribbler verliert sein Gedächtnis. Inzwischen aber wieder zu einem Ei geworden, werden der Drache und Scribbler von Hicks gefunden, der Scribbler mit der Pflege des Eis beauftragt. Nach erneuten Auseinandersetzungen mit Grimmels Leuten schlüpft der Chimeragon und freundet sich mit Scribbler an, der ihn auf den Namen Patch tauft. Zusammen und mit der Unterstützung von Berks Drachenreitern versuchen sie nun zu erfahren, was in Havenholme geschehen ist. Auf ihrer Suche lernen sie auch Eir kennen, die versucht den Drachen wieder an sich zu reißen.

Scribbler stellt beunruhigt das schnelle Altern seines neuen Freundes fest und fürchtet schon ein frühes Ende ihrer Partnerschaft.

Nachdem Eir besiegt wurde und Scribbler mehr über seine Vergangenheit gelernt hat, wird Patch aber erneut wiedergeboren. Erleichtert, dass er nun doch mehr Zeit mit dem Chimeragon verbringen kann, nimmt Scribbler sich vor weiterhin Drachen und Menschen zu helfen und Patchs Alterung irgendwie zu verlangsamen.

Trivia Bearbeiten

  • Der Name der Art wurde von der griechischen Chimäre inspiriert. Der Begriff wird heute in vielen Sprachen allgemein für Mischwesen verwendet, auch wenn diese dem ursprünglichen Mythos nicht ähneln.
  • Die Art wurde von Wölfen und Schuppentieren inspiriert.[2]

GalerieBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Dragons - Aufbruch neuer Reiter
  1. [1] Richard Hamilton auf Twitter über Patchs Klasse
  2. [2] Richard Hamilton auf Twitter zum Design des Chimeragon
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.