FANDOM


Brutodens inexpectatus ist eine ausgestorbene Drachenart aus Joschua Knüppes Projekt Dragons of the World. Die drei 1991 gefunden Fossilien aus Paris und Mainz stammen aus dem späten Oligozän und dem Miozän und wurden alle in Schichten gefunden, die aus marinen Lebensräumen stammen.

Die Besonderheit dieser Art liegt in der heterodonten Bezahnung. Die Zähne vorne im Kiefer waren spitz, während sich weiter hinten flache Zähne befinden, mit welchen Muscheln und Krabben geknackt werden konnten.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.