FANDOM


Brontolophoraptor nimbatus ist eine Drachenart aus Joschua Knüppes Projekt Dragons of the World, die an den Berghängen der Anden lebt. Im Flug werden sie oft für Kondore gehalten.

Benannt sind die Tiere nach dem lauten, donnernden Gebrüll, das sie während der Paarungszeit im Sommer ausstoßen, um einen Partner zu finden. Hat sich ein Paar gefunden, bauen sie in gipfelnahen Gebieten große Nester mit einem Durchmesser von ca. 3 Metern aus Gras und Steinen. Erst im Winter verlässt das Männchen das Weibchen, welches mit den Jungtieren ins Tal umzieht.

QuellenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.