FANDOM


Bo im Wilden Land

Bo im Wilden Land ist ein 2006 erschienenes Kinderbuch von Lena Kugler. Das Buch ist mit Illustrationen von Ludvik Glazer-Naudé versehen. Das Buch erschien im Fischer Verlag, die kartonierte Taschenbuchausgabe erschien 2008.

Handlung Bearbeiten

"In ganz Katanien war schon seit Monaten kein Drache mehr gesehen worden."
―Eröffnungssatz aus "Bo im Wilden Land"

In Katanien ist Held ein anerkannter Beruf und sie haben eine ganz spezielle Aufgabe:

Drachen bekämpfen.

Verschiedene Drachenarten sind bekannt, wie der Ringelschwänzige Stachelhopser, den Farbwechselnden Kragendrachen, den Blasbalgrigen Natternzüngler, den Fünftköpfigen Rothaupt und dreiköpfige Varianten in Silber. Vor allem haben die Drachen den Ruf ziemlich rüpelhaft zu sein, aber legen nicht viel wert darauf Prinzessinnen zu entführen.

Doch dann stellt man fest, dass die Drachen Kataniens verschwunden sind. Für die Bevölkerung ein Grund zu feiern, für diejenigen, die Helden sein wollen, eine Katastrophe.

Harold trifft diese Tatsache sehr schwer, da er erst kürzlich sein Heldendiplom bekommen hat und seine Frau Lill ihm eine gebrauchte Rüstung gekauft hat. Doch ohne Drachen kann Harold seinen Beruf als Held nicht ausüben.

Seine zehnjährige Tochter Bo wird sodann mitten in der Nacht von etwas Außergewöhnlichem aus dem Schlaf gerissen: Die Rüstung ihres Vaters.

Diese Rüstung ist zum Leben erwacht und nennt sich Sir Robert vom Mitleidigen Blech.

Die Rüstung, die unbedingt seinen Daseinszweck erfüllen möchte, fasst den Entschluss die Drachen zu finden und sie zurück nach Katanien zu holen. Bo soll ihm bei seiner Suche helfen und sie kommt tatsächlich mit ihm mit.

Für Bo und die lebende Rüstung beginnt eine abenteuerliche Suche nach den Drachen.

Als weiteren Reisekameraden gewinnen die beiden ein sprechendes Drachenei, das in der Lage ist Feuer zu "speien" und wieder zu seiner Mutter gebracht werden möchte.

Die drei Reisegefährten müssen sich noch weiteren Gefahren stellen, wie rüpelhafte Riesen und Torwa, der Held mit dem Hammer (der nicht so ein Held ist, wie man es erwartet).

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.