FANDOM


Blargg

Blargg (jap. ウンババ, Unbaba, in älteren Spielen auch Feuerdrache) sind schwimmende Drachen aus der "Super Mario"-Videospielserie. Die meisten leben in Lava, jedoch gibt es auch eine im Wasser lebende Art. Sie versuchen den Spieler zu fressen und sind schwer oder gar nicht besiegbar.

Blarggs kamen erstmals in Super Mario World vor, wo sie an große Reptilien erinnerten, die in Lava schwimmen. Im Spiel sind zuerst kurz die Augen eines Blargg über der Oberfläche sichtbar, bevor das ganze Monster auftaucht und nach Mario bzw. Luigi schnappt.

Diese Variante kommt auch in Mario & Wario und in der Super Mario World TV-Serie vor. In letzterer sieht man den ganzen Körper von Blargg, der an aufrecht gehende Cartoon-Dinosaurier bzw. -Drachen mit dickem Bauch erinnert.

In Yoshi's Island kamen keine normalen Blarggs vor. Stattdessen gab es Rote Blarggs (jap. コウンババ, Kounbaba), die die gleiche Rolle einnahmen. Außerdem traf man auf den Boss Riesen-Blargg (jap. ビッグウンババ, Biggu Unbanba) und eine in Wasser lebende Variante namens Nep-Enut, die im Japanischen auch einfach Unbaba heißt. All diese Varianten haben ein Design, das sich stark von den echsenartigen Blarggs aus Super Mario World unterscheidet und wesentlich simplistischer aussieht. Ein ähnliches Design hat auch die Unterart Egg-Enut aus Yoshi's Island DS, welche weiß ist und ein Ei an einer Antenne trägt.

In Yoshi's Story haben Blarggs ein Design, das an Yoshi's Island angelehnt ist, aber Arme besitzt.

TriviaBearbeiten

  • Blargg, die ähnlich wie in Super Mario World aussehen, sollten ursprünglich in Super Mario 64 vorkommen. Im finalen Spiel sind diese jedoch nicht ohne Cheatmodule zu sehen.
  • Im japanischen sind die Namen der Drachen der Königin der Finsternis und auch von Lohkost und Lohrack Anspielungen auf Blarggs japanischen Namen.

GalerieBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.