FANDOM


Ben ist der Protagonist aus den Büchern Drachenreiter und Drachenreiter – Die Feder eines Greifs von Cornelia Funke

Geschichte Bearbeiten

Ben hat dunkles Haar, ist schlank und scheint so um die 12 Jahre alt zu sein und ist ein mutiger und kluger Junge. Ben ist ein Waisenkind bis sich sein Leben durch Lung und Schwefelfell ändert.

Drachenreiter Bearbeiten

Ben versteckt sich in einem Lagerhaus als er auf den Drachen Lung und das Koboldmädchen Schwefelfell stößt.

Schwefelfell ist gegenüber Ben zunächst misstrauisch, da sie ja keine gute Meinung zu Menschen hat.

Lung empfindet dagegen auf der Stelle Sympathie für Ben.

Ben zeigt sich bereit zu helfen, führt Lung in ein Versteck und schafft es Schwefelfell, verkleidet mit einer Jacke, durch die Stadt zu führen, um die Ratte Gilbert Grauschwanz zu finden.

Ben fasst den Entschluss Lung und Schwefelfell auf ihrer Suche nach dem Saum des Himmels zu begleiten.

Als Ben von ein paar Bauarbeitern ergriffen wird erscheint Lung und kann die Männer vertreiben. So beginnt für Ben sein Abenteuer als Drachenreiter und unterstützt seine neuen Freunde Lung und Schwefelfell bei ihrer Suche nach dem Saum des Himmels.

Drachenreiter – Die Feder eines Greifs Bearbeiten

Ben lebt inzwischen bei der Familie Wiesengrund, bestehend aus Professor Barnabas Wiesengrund, Vita Wiesengrund und Guinever Wiesengrund, in einem verborgenen Fjord in Norwegen, ist nun um die 14 Jahre alt und unterstützt sie tatkräftig die Fabelwesen zu beschützen. Er schwankt mit dem Gedanken, ob er eines Tages im Saum des Himmels leben möchte um bei Lung zu sein.

Sein Adoptivvater Professor Barnabas Wiesengrund ist entschlossen die Eier des Pegasus Ánemos zu retten. Nur die Sonnenfeder eines Greifs kann daran hindern, dass die Eier zu Schaden kommen.

Barnabas weiß, dass Drachen und Greife Todfeinde sind und so muss Ben schweren Herzens seinen Freund Lung anlügen, damit er in Sicherheit ist.

Ben verabschiedet sich von Lung, der ihm eine seiner Schuppen überlässt, um zu wissen wann er in Gefahr ist.

Ben unternimmt mit seinem Adoptivvater und dessen Expeditionsteam eine Reise nach Indonesien um die Insel der Greife zu finden.

Als Ben und seine Freunde jedoch in Gefahr geraten und die Schuppe verliert spürt dies Lung und macht sich zusammen mit Schwefelfell und dem jungen Drachen Tattoo auf um Ben zu retten.

Drachenreiter – Die Vulkan-Mission Bearbeiten

Ben spielt im Hörspiel-Spin-off eine Nebenrolle und wird von Björn Meyer gesprochen

Ben hat das Gefühl, dass Lung etwas zugestoßen ist und so machen sich Schwefelfell, Lola Grauschwanz und Fliegenbein auf die Suche nach Lung und den verschwundenen Fabelwesen.

Trivia Bearbeiten

  • Ben ist die Kurzform von Benjamin, sowie seltener auch von Benedikt oder Bernhard.

Der Vorname Ben war in Deutschland vor dem Ende der achtziger Jahre kaum verbreitet, seitdem ist er aber immer populärer geworden. Nach der Jahrtausendwende war er mehrmals unter den zehn meist vergebenen Vornamen des jeweiligen Jahres, von 2011 bis 2014 nahm er den Spitzenplatz ein. Der Name Ben bedeutet "Sohn des Glücklichen".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.