Drachen Wiki
Advertisement
Drachen Wiki

Bantu ist ein männlicher Manakete aus Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light, Fire Emblem: Mystery of the Emblem, und deren Remakes. In Fire Emblem: Awakening wird er erwähnt.

Persönlichkeit[]

Geschichte[]

Vor der Handlung[]

Bantu erweckte Tiki, die von ihrer Mutter in einen Schlaf geschickt wurde, damit sie nicht verrückt wird, und entschloss sich mit ihr durch die Welt zu reisen. Während ihren Reisen jedoch wurden sie voneinander getrennt.

Fire Emblem: Shadow Dragon and the Blade of Light[]

Als Marth den Ort Lefcandith besucht, begegnet er und seinen Freunden Bantu, der sie bittet mit ihm nach Tiki zu suchen, wodurch er Marths Armee beitritt. Einige Zeit später begegnen sie Tiki wieder, die jedoch unter einem Zauberspruch von Gharnef steht. Bantu kann sie jedoch befreien.

Fire Emblem: Mystery of the Emblem[]

Bantu und Tiki werden wieder voneinander getrennt, da Gotoh sich entscheidet Tiki erneut in einen Schlaf fallen zu lassen. Schließlich trifft sich Marth mit Bantu, wodurch ersterer von Tikis Schicksal erfährt. Bantu selbst entschließt sich wieder Marths Armee beizutreten, um den Krieg der Helden ein Ende zu bereiten.

Nach dem Krieg will Bantu anderen gutartigen Manaketen, die wegen Dolhrs Aktionen mehr denn je gefürchtet werden, helfen. Gleichzeitig will er der Menschheit die guten Seiten der Manaketen zeigen.

Circa eintausend Jahre später begegnete Bantu Nowi, die von ihm über ihre Kräfte unterrichtet wird.

Trivia[]

  • Bantu ist der einzige spielbare, männliche Manakete der gesamten Fire Emblem-Reihe. Zudem ist Bantu der einzige, nicht göttliche Drache, der Marth unterstützt.
Advertisement