Anjanath (jap. アンジャナフ, Anjanafu) ist ein neues Monster aus Monster Hunter World. Es handelt sich um einen großen, tyrannosaurier-artigen Theropoden mit Federkleid, der durch seinen kahlen Kopf an einen Geier erinnert.

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anjanath besitzt ein stark ausgeprägtes Riechorgan, welches bei Bedarf aufgestellt oder zum Schutz wieder eingeklappt werden kann. Um sein Revier zu markieren, verteilt er Schleim am Boden.

Anjanath haben ein Paar flossenartiger Segel im Hüftbereich, die eingeklappt unter dem Federkleid verschwinden und nur selten ausgeklappt werden.

Wenn ein Anjanath sich erst einmal auf Beute fixiert hat, verfolgt er sie gnadenlos ohne aufzugeben[1]. Im Kampf setzen sie überwiegend ihre gigantischen Kiefer ein, können aber auch Feuer speien.

Fulgur-Anjanath[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die einzige bekannte Unterart ist der Fulgur-Anjanath, der in der Erweiterung Iceborne eingeführt wurde. Er hat ein eher bläuliches Farbschema und ein Tigerstreifen-Muster. Anstatt Feuer setzt der Fulgur-Anjanath im Kampf Blitze ein, die er aus seinem Kiefer und Flossen entladen kann. Er greift damit aber nicht direkt an, sondern läd sich auf, um seine physischen Angriffe gefährlicher zu machen. Bei voller Ladung wird ein Fulgur-Anjanath noch aggressiver.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Pokémon X und Y gibt es mit Monargoras ein sehr ähnliches Monster, ebenfalls ein Tyrannosaurier mit einer Federkrause um den Hals, während frühere Theropoden beider Spieleserien (abgesehen von Vögeln und Vogelwyvern) großteils federlos waren.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.